Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Alpha Wave Movement / Gregory T. Kyryluk / Thought Guild


Alpha Wave Movement - Earthen

Mit der -Earthen- hat Gregory T. Kyryluk aka Alpha Wave Movement wieder mehr meditativen Space-Ambient herausgebracht. Sehr friedliche Klangpassagen sorgen für die innere Ruhe. Es ist immer wieder schön zu hören, wie harmonisch doch alles sein kann ..... kein Stress, keine Unruhen. Nur Ruhe und Harmonie!
Ich habe die -Earthen- nun schon so oft gehört und viele male angesetzt, diesen Bericht zu verfassen, aber genauso oft verfalle ich der schönen Musik! Von daher kann ich (leider) nicht viel schreiben .... nur soviel :
Gregory zählt für mich zu den Musikern, dessen CD´s man ohne Bedenken kaufen kann. Hier stimmt einfach alles! Wunderbarer Space-Ambient, den man einfach haben sollte.

"Balsam für die Seele"!

Bezug : http://hresonance.bandcamp.com

1. Emmerse       2. Earthen      3. Pulseforms     4. Source       5. Helios       6. Forrest     






Alpha Wave Movement - Cosmology

Ich stelle immer wieder fest : Alpha Wave Movement ist ein Garant für Space der besonderen Art :-)
Die -Cosmology- sollte in keiner EM-Sammlung fehlen, denn hier bekommen wir die verschiedensten Stile des Space zu hören. Ob nun so traumhafte, ruhige Stücke wie "Sailing Orion" oder "Distant Edens" oder wieder rhythmische Sachen wie "Celestial Mechanics" oder das dezentere Stück "Rendevouz", welches schon einen leichten Hauch von Soft-Jazz mit rüber bringt, Gregory T. Kyryluk versteht es wie kaum ein anderer, Space in seinen verschiedensten Facetten zu spielen :-)

Es ist immer wieder spannend, sich etwas ältere CDs, wie die aus dem Jahr 2003 stammende -Cosmology- , anzuhören ....und da ich sowieso auf Space stehe, kann ich mich an solch genialer Musik nicht "satthören" :-)

1. Prologue Sequence       2. Teutonic Voyage      3. Sailing Orion     4. Celestial Mechanics       5. Rendevouz       6. Deep Outpost     7. Astral Navigator       8. Distant Edens       9. The Far Side Of I.O.






Alpha Wave Movement - Myriad Stars

Und wo ich gerade auf einem "Alpha Wave Movement-Trip" bin, möchte ich auch auf jeden Fall die -Myriad Stars- empfehlen :-)
Ein Blick auf das schöne Coverbild lässt die Richtung erahnen. Hier zeigt uns Gregory T. Kyryluk die Schönheit des mit Sternen übersätem Universums in einem Teils rhythmischen als auch Ambient betontem Stils. Wie ich es mir am besten vorstelle ? Eine warme Sommernacht mit Blick in der Sternenhimmel. Kopfhörer auf und die -Myriad Stars- laufen lassen.....
Herrlich !! Diese CD, die Alpha Wave Movement im Jahr 2011 herausgebracht hat, gehört sicherlich mit zu den schönsten des Space-Ambient :-)
Sehr empfehlenswert!!

1. Beacon 1       2. The Dark Lure      3. Beacon 2     4. Gravity Well Flux Part 1       5. Gravity Well Flux Part 2       6.Beacon 3     7. Anatomical Universe       8. Singularities       9. Star Birth       10. 73 74 61 72






Thought Guild - Third Voyage

Die Formation "Thought Guild" bestand aus den Musikern Gregory T. Kyryluk und Christopher Cameron und brachten bis zu dem Tod von Christopher Cameron im August 2011 leider nur 3 Alben heraus. -Third Voyage- wurde 2005 eingespielt und erst 2012 als limitierte CDr herausgebracht. Alle 3 Alben sind leider inzwischen vergriffen, aber zum Glück brachte das Label "Harmonic Resonance Recordings" alle CDs nochmal als Download unter http://hresonance.bandcamp.com heraus :-)

Und das solltet Ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen, denn die -Third Voyage- ist ein absolutes "Leckerli" - Wunderbare Melodien, schöne, sanfte Flächen. Space in Vollendung. Ob nun rhythmisch und melodiös oder die traumhaften, ruhigen Stücke .... da passt alles. Einfach tolle Musik !!

1. The Ebbing Universe       2. Iridescent Resonance      3. Last Train To Lyon     4. Retropolis       5. Moon Blossom Meditation       6. VCO Vs. DCO     7. Titanium Ashram       8. Celestial Glossalalia      






Alpha Wave Movement - Architextures Of Silence

Das neueste Werk von Alpha Wave Movement ( Gregory T. Kyryluk ) knüpft mehr an seine frühere Musik an. Deep-Space-Ambient, in einer harmonischen und beruhigenden Art und Weise. Alle Stücke haben die richtige Länge, um es sich bequem zu machen, Kopfhörer aufzusetzen und die Musik zu geniessen :-)
Wirklich wunderbare Musik .....
-Architexture Of Silence- gehört nach meinem Geschmack her zu den schönsten Veröffentlichungen von Alpha Wave Movement. Wirklich sehr empfehlenswert!!

1. Movement I       2. Movement II      3. Movement III     4. Movement IV       5. Movement V      






Alpha Wave Movement - Eolian Reflections

Mit der -Eloian Reflections- bietet Gregory Kyryluk alias Alpha Wave Movement wieder die von ihm gewohnt gute Musik im Deep-Ambient-Stil. So karg wie das Coverfoto, eine scheinbar "Lebewesen-Unfreundliche-Steppe", so unterkühlt kommt die Musik auch rüber. Nur ganz leichte Melodien bauen sich auf den Flächen auf, Halleffekte sorgen für die sphärische Stimmung..... typische Soundscapes wie wir sie für diese Musikrichtung mögen.

-Eolian Reflections- ist sicherlich nicht die beste CD von Alpha Wave Movement, aber Freunde des Deep-Ambient-Stils werden aber sicher Gefallen daran finden.

1. Canyon Reverie       2. Cliff Dwellers Dominion      3. Dune Reflections     4. Full Moon At Window Arch       5. Natural Geometry       6. The Crossroads Of Time And Silence     






Alpha Wave Movement - A Distant Signal

Hier eine weitere CD von Alpha Wave Movement. -A Distant Signal- wurde zwischen 2000 und 2002 aufgenommen und ist, wie der Titel vielleicht schon verrät, feinste Space-Ambient-Musik. Für diese CD sollte man sich wirklich die Ruhe gönnen, denn so kommt sie am besten zur Geltung. Ich höre z.B. Abends gerne, wenn es bereits dunkel ist. So kann ich die Musik am besten aufnehmen. So habe ich es mit dieser Cd gehandhabt.... und es war klasse ! Seichte Klangteppiche, darauf dezente Rhythmen, der unendlich erscheinende Raum gefüllt mit dieser Musik ....das ist ein schöner Hörgenuss !
-A Distant Signal- wird als die schönste CD von Gregory Kyryluk gehandelt und obwohl ich nicht alle von ihm kenne, würde ich dem glatt zustimmen :-)

Wirklich tolle Spacemusik und sehr zu empfehlen :-))

1. Mapping The Heavens       2. Distant Signals      3. Liquid Cosmos     4. A Place Of Peace And Delight       5. Outward Bound       6. Centauri Memories      7. Requiem For C.S.       8. Portal Full Of Stars      9. Plasma Cloud     10. No Mans Land       11. Lunar Sunrise       12. Walking With Ghosts (Penumbra)     






Alpha Wave Movement - Drifted Into Deeper Lands

Dies ist auch meine erste richtige Berührung mit der Musik von Alpha Wave Movement. Gregory T. Kyryluk verbirgt sich hinter dem Pseudonym Alpha Wave Movement und unter diesem Projekt sind auch seit Anfang der 90er Jahre einige Cds erschienen. -Drifted Into Deeper Lands- wurde zwischen 1998 und 2000 aufgenommen und erinnert sehr stark an die Werke von Steve Roach und Michael Stearns, wie auch das Coverfoto vermuten lässt. Da hier aber wesentlich mehr Synthies eingesetzt werden, erscheint die Musik abwechslungsreicher......eben richtig gute Deep-Ambient-Musik :-)

1. Drifted Into Deeper Lands       2. Silent Promise      3. Awakening The Sand Spirits     4. That Which Remains       5. Another Time... Another Place       6. Suspended In The Hanging Gardens