Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Max van Richter / Paul Lawler / Arcane



Paul Lawler & Mark Holland - Planting The Seed - Resurrection

Jetzt wo ich diese alte Besprechung der -Resurrection- sehe, wird mir bewußt, wie lange ich nichts mehr über Paul Lawler geschrieben habe.
Paul steht hauptsächlich hinter seinem anderen Pseudonym "Arcane" und hat nicht nur EM im analogen Bereich gemacht (Max van Richter, Arcane), sondern zusammen mit Mark Holland die -Planting The Seed- aus dem Jahr 2008.
Es ist zwar schon ein wenig her, aber die Musik hat nichts von ihrer Schönheit verloren. Es ist wunderbarer Tribalambient mit einem sehr schönen ethnischen Touch.
Ideal zur Entspannung und "Balsam für die Seele"! Sehr zu empfehlen :-)







Max van Richter - Resurrection

Wenn ich nicht wüsste , dass diese CD vom Ex - Arcane - Mitglied Max van Richter eingespielt wurde , hätte ich gesagt :
Super CD von Tangerine Dream ....., die ich noch nicht kenne .
Schon beim ersten Hören der CD war ich total begeistert . Diese Musik hat was " Bombastisches " , teilweise etwas
düster , Geheimnisvoll , dann wieder Melodien . Da kommt mit Sicherheit keine Langeweile auf ;-)

1. Resurrection   2. The House Of Visual Transference    3. The Abduction Syndrome     4. Prophecy
5. Psychokinetic Hymn   6. The City Of Waking Hallucinations    7. Last Exit