Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Broekhuis, Keller & Schönwälder / & Friends


Broekhuis, Keller & Schönwälder - Red Live @ USA neu

Bas, Detlef und Mario, falls Ihr noch mehr solche "Schätzchen" auf Euren Festplatten habt (und davon gehe ich mal aus),dann veröffentlicht das bitte! :-)
Die -Red-Live @USA- ist wirklich eine schöne Überraschung. Das Material stammt aus ihrer USA-Tour im Mai 2012 und bietet etwas mehr als 2 Stunden puren BK&S-Sound!

Ich bemerke gerade, dass ich jetzt schon eine ganze Weile nichts mehr geschrieben habe. Durch diese schönen und gleichmäßigen Rhythmen werde ich immer wieder abgelenkt und verfalle der Musik .... es ist wirklich ein wunderbares Erlebnis, die -Red-Live- zu hören. Davon lasse ich mich gerne ablenken ;-)
Irgendwie versuche ich wieder den Faden zu finden, um weiter zu schreiben, aber ich krieg´es nicht hin....

Die -Red Live@ USA ist eine der besten Veröffentlichungen von BK&S. Langt zu, Leute! Es lohnt sich.


www.manikinrecords.bandcamp.com

1. St. Mary´s, Philadelphia       2. Music With Space, Princeton       3. Star´s End FM      



  


Broekhuis, Keller & Schönwälder - Lost Tapes & Forgotton Recordings 1999-2010 neu

... da war doch jemand am 1.1.2016 sehr fleissig, und hat vieles auf der Manikin-Bandcampseite hochgeladen :-)
Und zu meiner großen Freude war da einiges bei, was ich bisher noch nicht kannte. Den Anfang mache ich mit der -Lost Tapes & Forgotton Recordings-, deren Stücke sich zwischen den Jahren 1999 bis 2010 angesammelt haben. Bas, Detlef und Mario haben wirklich eine sehr Interessante Auswahl getroffen und es ist eine tolle Idee, solch Stücke zu veröffentlichen, die es bisher nicht auf eine CD geschafft haben (vielleicht aus Platzgründen ?). Aber gut, hier sind genügend Stücke drauf, die mir neu sind und das ist ja das schöne an solch einer Veröffentlichung.

Zu der Musik von BK&S selbst, brauche ich ja nichts mehr sagen ..... unser Deutsch-Holländisches-Freundschaftstrio gehört seit vielen Jahren zu den besten, was die EM-Szene zu bieten hat. Da dürfte es nicht allzuviele Hörer geben, denen die Musik unbekannt ist. Ich freue mich jedenfalls immer wieder, wenn es was Neues zu berichten gibt. Sei es neue Musik oder eben "Lost Tapes & Forgotten Recordings"!
Tolle Idee, super Auswahl und das heißt : Absolute Empfehlung!



www.manikinrecords.bandcamp.com

1. Only A Sample       2. Not From This World (Bas Seq. Mix)       3. Hardware (Exerpt)       4. Die Goie Oude Tijd       5. Wolfsburg Rehearsal       6. Devil´s Run       7. Londermolen #21      8. Another Mysterious Concert Tape-Chapter One       9. Watermusic       10. Water Music 2       11. Transfer       12. The Beginning (Der Laborant Mix)       13. It Is Night Over Bordeaux       14. Zeitreise (Ambient Mix)       15. Orange (Sunset Mix)



  
Mario Schönwälder - Traum & Trauma neu

.... ein richtig Interessantes Solo-Comeback von Mario Schönwälder !
19 Jahre nach seinem letztem Soloalbum endlich wieder eins ..... und was für eins! Wer aber jetzt Musik, ähnlich wie die von BK&S erwartet, den muss ich enttäuschen. Mario´s Traum & Trauma kommt recht ruhig und düster rüber und passt m.E. eher in Richtung Ambient. Auf der anderen Seite sind es aber auch typische Sequenzen, die hier zu hören sind. Wer BK&S verfolgt und bereits Konzerte der 3 Freunde besucht hat, kann recht gut erkennen, dass Mario manchmal die eher "auffälligen Soloparts" spielt. Und um genau diese Parts geht es.

Ich finde es super, dass Mario stiltechnisch einen Ausbruch vornimmt und sich mal ganz was anderes vorgenommen hat. -Traum & Trauma- klingt schonmal nicht nach harmonisch-ausgerichteter Musik, sondern etwas "darker" ..... und so ist sie auch!
Das einzige, was ich zu bemängeln hätte, ist die kurze Laufzeit von knapp über 41 Minuten - das finde ich etwas zu kurz. Schade. Davon hätte ich gerne mehr gehört, denn die -Traum & Trauma- ist richtig gut.
Mario, bitte lass uns nicht wieder so lange auf eine Fortsetzung warten :-)

Manikin.de

www.manikinrecords.bandcamp.com

1. Traum       2. Trauma     



  
Broekhuis,Keller & Schönwälder - Green

Ja, die Wartezeit auf -Green- ist nun vorbei ........ Maaaaaaaaarioooooooooo, wann kommt die -Yello- raus? ;-)
..... und was bringt uns die -Green- ? Na, was wohl !?
Leute, sind wir von B K & S schonmal enttäuscht worden ? Mit Sicherheit nicht! Und das bleibt auch so, denn auch diesmal gibt es wirklich feinste Berliner Schule im dezenten Tempobereich. Und was für mich am besten ist, gleich das erste Stück ist in dem Stil, der mir am besten der D-H-F (keine Angst! Keine Partei,"nur" die Deutsch-Holländische-Freundschaft!) gefällt. Lässige ruhigere Rhythmen, weiche Sequenzen und ein schönes Percussion-Spiel von Bas, welches langsam eine dezente Dynamik entwickelt! Ein schöner, leichter Groove, Herrlich !!
"Green One" ist für mich eines der schönsten Stücke von B K & S!!

Aber eine gut gefüllte CD besteht ja nicht nur aus einem Track, alle anderen Stücke, auch mehr mit gemäßigtem Tempo ausgestattet, rundes ganz ganze zu einem, wieder mal, sehr gut gelungenem Gesamtpaket ab. Diese Stilrichtung der EM ist ganz fest mit dem Namen Broekhuis, Keller & Schönwälder verbunden!
Klasse Arbeit, Jungs!

Freuen wir uns ab jetzt auf die nächste Farbe ..... wie schon angekündigt, wird es wohl "Gelb" sein. Aber wie lange müssen wir warten? Mario, Bas und Detlef werden es sicher wissen .... und wir ? Leider noch nicht.....

Manikin.de

1. Green One       2. Green Two       3. Green Three       4. Green Four       5. Yellow Is Not Green      






M.O.B.S. Man of Berlin School - Aus dem Nichts     Detlef Keller ist M.O.B.S. !!!!

Selten habe ich es erlebt, dass mehr darüber diskutiert wird, wer sich nun hinter M.O.B.S. verbirgen könnte, als das die Musik besprochen wird :-)
Ja, was da schon für Namen aufgetaucht sind .... echt köstlich !
Auf jeden Fall ist die Musik es wert, das da drüber gesprochen wird ..... denn die ist wirklich klasse geworden !! Berliner Schule vom Allerfeinsten. All das, was man so gerne am Stil der Berliner- Schule hören möchte, ist hier zur Genüge vorhanden. Sounds, die sich allmählich aufbauen und nach einer gewissen Zeit eine Eigendynamik entwickeln, sowie die dafür typischen "Erholungsphasen" zum Ende der Stücke. Hier hat sich Man of Berlin School ( M.O.B.S. ) echt was einfallen lassen UND viel Spielraum für Spekulationen gegeben, denn die -Aus dem Nichts- bietet recht viele Erkennungsmerkmale, die "typisch" für bestimmte Musiker wären :-)

Ich möchte wirklich hoffen, das der unbekannte Musiker genügend Exemplare geordert hat, denn diese CD müsste eigentlich bald den Status -AUSVERKAUFT- erreichen. Gäbe es eine "Hall Of Fame" der elektronischen Musik, die -Aus dem Nichts- wäre ein berechtigter Kandidat ...... Grossartige Musik !!!

1.Anfang - Entstehung       2. Mitte - Leben       3. Ende - Abschied       4. Limited Bonus : Danach - Zukunft (first 42 CDs)      



     




Broekhuis,Keller & Schönwälder - Direction Green

Das ist ein feiner Zug, dass Bas, Mario und Detlef uns die Wartezeit zur -Green- ein wenig verkürzen wollen und kurzerhand die EP -Direction Green- rausgebracht haben.
Ein 42 Minuten-Track, der den Sound von BK&S im typischem Stil und gemäßigtem Tempo rüberbringt. Dabei brauchen wir auch nicht auf die langen Sequenzerläufe, sowie auf ihre Melodien zu verzichten.
Nein, Leute ..... es ist alles dabei, was wir von den 3 Herren der Deutsch-Holländischen-Freundschaft gewohnt sind : nämlich
Gute Unterhaltung!
Die -Direction Green- passt gut in die vorhandene Farbenlehre hinein, auch wenn hier keine "Überraschungen" zu hören sind. Sie ist gut und macht Appetit auf die bevorstehende -Green-. Und wie ich das Trio einschätze und kenne,werden sie sicherlich was tolles auf den Silberling zaubern! Ich freu mich schon drauf ....

Manikin.de

1. Direction Green Part 1 und 2      






Broekhuis,Keller & Schönwälder - Berlin-Culemborg

... auch wenn das Bild manchmal sehr "pixelig" ist ... wen stört´s ?! Die Musik ist das entscheidende und die stimmt !
Ich finde es schön, wenn BK&S uns zu deren Musik auch bewegte Bilder auf den Player bringen Die Stücke sind ausschließlich aus dem Jahr 2008 und zwar vom 1.März aus Culemborg, vom 4.April aus dem Ballhaus Naunynstrasse in Berlin und aus der Thoskana Therme in Bald Sulza vom 16. August. Zu den einzelnen Stücken brauche ich eigentlich nicht viel zu sagen, denn hier bekommen wir von der Deutsch-Holländischen-Freundschaft gewohnt gute Musik, die wir seit vielen Jahren schätzen und hoffentlich noch sehr lange haben werden :-)
Hier könnt Ihr wieder bedenkenlos zugreifen, es lohnt sich .... wie immer :-))

1. The Streets Of Culemborg       2. Berlin Bei Nacht      3. Kreuzberg       4. Berlin...       5. ... Im Frühling       6. Do You Remember The King?      7. Mysteries Of A Full Moon Night






Broekhuis,Keller & Schönwälder - Level Four

Als Mario Schönwälder seinen CD-Stand beim Happy Radio-Event aufbaute und ich da was entdeckt habe, was ich noch nicht hatte, musste ich natürlich auch gleich zuschlagen :-)
Die -Level Four- besteht aus 4 Stücken, die B K & S auf ihrer Amerika-Tour eingespielt haben. Super Musik, wie wir sie von B K & S kennen und gewohnt sind ... eben feinste Berliner Schule :-)
Leider ist die CD nur in einer Limitierten Edition erschienen und ich weiß auch nicht, wie hoch die Auflage ist. Vielleicht einfach mal bei Interesse direkt bei Mario Schönwälder anfragen. Ein Versuch ist es allemal wert :-))

1. The Streets Of Culemborg       2. Silent Running Part I & II      3. Liquid Storm       4. Mysteries Of A Full Moon Night






Keller & Schönwälder - The Two Piece Box

Vor einigen Jahren hatte ich die -More Loops- aus dem Jahr 1998 vorgestellt, hier praktisch die Nachfolge mit der -Two Piece Box- , nur 1 Jahr später :-)
2 lange Stücke, typisch Berliner Schule....der unverwechselbare Keller & Schönwälder Sound. Ich stelle es immer wieder auf CDs oder auch Konzerten fest.....sie beginnen ruhig und etwas langsamer. Als wenn sie sich erst "einspielen" müssten, nehmen die Stücke mit zunehmender Dauer richtig Fahrt auf....es wird schneller, rhythmischer und meist auch dynamischer. Und immer werden die Stücke sanft zum Ende hin ausgeblendet. Und zum verschnaufen gibt es dann noch die ruhigen Stücke :-)
Das ist das, was ich an der Musik so liebe..... reine Sequenzermusik mit allem, was man so für die Lauscher braucht :-))

1. Another Temptation       2. The Quiet Room - Final Mix






Detlef Keller - Harmonic Steps

Hier wieder was neues und feines aus dem Hause "Manikin". Detlef Keller´s Harmonic Steps sind absolute Spitze. Wer bei dem Strawe-Open-Air in Broich dabei war, bekam schon einen schönen Vorgeschmack. Die erste CD , Electronic Step ,bietet richtig gute Sequenzen, klasse Rhytmen. Da wird einem schon bewußt, wo seine Musikalischen Wurzeln liegen. Was mich persönlich sehr beeindruckt, ist eine sehr schöne Passage eine seiner früheren CD "Masquerade". Das passt so gut auf diese CD....echt Wahnsinn. Die zweite CD , Piano Step , ist schön ruhig gehalten. Im positiven Sinne etwas verspielt , teilweise Melancholisch. Wirklich hervorragend eingespielt.

Ja, Detlef , für diese DoCD wird Dir die EM-Szene bestimmt dankbar sein :-)) Mit der Titelwahl ist es auch wie bei seinen anderen CD´s , denn :

CD 1 : 1. bis 6. Electronic Step 1 bis 6      CD 2 : 1 - 9. Piano Step 1 bis 9     10. Last Step






Broekhuis , Keller & Schönwälder feat. Raughi Ebert & Thomas Kagermann - Live @ Dorfkirche Repelen

Mario Schönwälder meinte zu mir : "die CD wird Euch bestimmt gefallen". Und Mario hat Recht !! Die Mischung aus Sequenzern , Drums , Geige und Gitarre macht wirklich was her. Rhythmisch und Melodiös . Und als Bonus eine super Bildershow mit Musik . Schade das ich das letztjährige Konzert ( 2004 ) verpasst habe   :-(      Wirklich eine sehr gute CD . Kauftipp !!

1. The Beginning      2. Caravan Of The Melancholy     3. Walking      4. Magic Pure
5. The Diminished Song






Broekhuis, Keller & Schönwälder - Blue

Seit der angekündigten Farbenlehre nach -Orange- geht es mit der -Blue- von BK&S weiter und auch diese Musik zieht mich magisch an. 3 längere Stücke, allesamt typische Broekhuis, Keller & Schönwälder auf höchstem Niveu, die einen fast schon in einen Trance-ähnlichen Zustand bringen, weil sich dieser wahnsinnig coole Sequenzerrhytmus tief in die Gehörgänge brennt ;-)
Für mich sind BK&S-Konzerte und CDs immer was besonderes und ich freu mich jedesmal aufs neue :-)  Hoffentlich müssen wir nicht wieder 2 Jahre auf die -Red- warten.....

1. Blue One       2.Blue Two     3. Blue And Red      

     
Broekhuis, Keller & Schönwälder feat. Raughi Ebert & Thomas Kagermann - Repelen 3

Wer gute Elektronische Musik hören möchte, kommt an BK&S nicht vorbei. Wie die Konzerte, sind auch die Silberlinge immer was besonderes.... immer was anderes, keine Langeweile. Wunderbare Musik zum hören, träumen, ja auch zum erleben. Broekhuis, Keller & Schönwälder wurden auch hier, wie bei den Repelen-Konzerten von Thomas Kagermann (Violine) und Raughi Ebert ( Gitarre ) unterstützt und so bekommt die Musik noch einen ethnischen und exotischen Touch. Tolle, melodiöse Musik, die in keiner Sammlung fehlen sollte.

1. Storm Chaser       2. Sunset Cafe     3. Sunrise       4. Madrigal       5. Old Kids On The Stick      6. Babylon Road       7. Skinner´s Run     

     
Broekhuis, Keller & Schönwälder - Meditationen zum Gottesdienst

... das muss ein schöner Gottesdienst gewesen sein....schöne Musik zum " in sich hineingehen "
Eine gute Ergänzung zu den "Klang-Raum-Wort-CDs"

1. Song Of The Angel       2. Meditationen 1     3.Meditationen 2       4. Meditationen 3       5. Meditationen 4      6. Meditationen 5       7. Meditationen 6     8. Meditationen 7

     
Keller & Schönwälder - The Reason Why...Live at the Jodrell Bank

Für mich schon alleine wegen dem gleichnamigen Stück der absolute Hammer. Fängt sehr ruhig an und mit zunehmender Dauer entwickelt die Musik eine irre Dynamik. Hier toben sich Detlef Keller und Mario Schönwälder so richtig aus. Vor allem Mario spielt sich hier in Trance. Wer schon Konzerte von den beiden gesehen und gehört hat, weiß was ich meine.

1. Live at the Jodrell Bank  /  1.1 Mysterious Sounds  /  1.2 Space  /  1.3 Firewalker
1.4. Shadows   /  2. Beyound The Sea  /  3. Tempus Fugit






Broekhuis, Keller & Schönwälder - Orange

Mit der -Orange- können wir uns auf einer Reihe Live-CD´s freuen , die nach und nach als " Farbenlehre " erscheinen werden.
Auf dieser CD ist auch ein sehr schöner Mitschnitt aus dem tollen Konzert in Culemborg zu hören .
Eine typische BK&S - CD ! Absoluter Pflichtkauf !!

1. Orange One      2. Orange Two     3. Orange & Blue






Broekhuis, Keller & Schönwälder feat. Spyra & Fox - Space Cowboys @ Jelenia Gora

Diese Live-CD meiner "Lieblinge" ;-)) mit Unterstützung von Wolfram Spyra & Bill Fox wurde am 11.September 2004 in Polen aufgenommen. Das muss bestimmt ein klasse Konzert
gewesen sein ....
Auch dies eine typische BK&S - CD , die mit zunehmender Dauer eine super Dynamik entwickelt. Was früher Klaus Schulze und Tangerine Dream war,
ist für mich heute Broekhuis , Keller & Schönwälder !!!

1. Memories Of Yesterday Pt. 1      2. Londermolen # 21     3. Memories Of Yesterday Pt. 2
4. Memories Of Yesterday Pt. 3






Keller & Schönwälder - More Loops

Dies ist für mich eine typische Keller & Schönwälder-CD , denn K & S -Musik hat einen sehr hohen Wiedererkennungswert , und von daher ist es nicht allzu schwer zu erraten. Bei diesem "Oldie" , die CD ist von 1998 , baut sich die Musik durch ziemlich ruhige Flächen auf , die dann nach einer gewissen Zeit rhytmischer und lebhafter wird . Und zwischendurch immer wieder Mario´s Effekte ;-))

1. Ronda      2. Lost In Time      3. Beam Me Up     4. Rho Choronae Borealis      5. Ambient Tales     




Broekhuis, Keller & Schönwälder feat. Raughi Ebert & Thomas Kagermann - Live @ Dorfkirche Repelen 2-

Ich war eine ganze Zeit am überlegen, ob die Repelen 2 unter CDs oder weitere CDs vorgestellt wird, aber da sie "härter" klingt als wie die Repelen 1, ist sie hier wohl etwas besser aufgehoben. Die Live-Atmosphäre kommt , wie bei den Konzerten, hier sehr gut rüber. Ebenso der hervorragende, räumliche Klang.Auch hier gilt : Zugreifen !!
Was diese DoCD noch bietet, ist ein 16-seitiges Booklet mit tollen Konzertfotos.

1. Lanes Of The Lord       2. Moers Part 1     3.Rock This !      4. Source Of Life      5. Moers Part 2     6.Shiauliai     7. Esrever OloS      
CD 2 :1. Return To The Beginning      2. Deeper Silence     3.Klaus, Where Are You ?       4. Another Magic Moment      5. Cut & Paste      6. Raughis Song    

     


Keller & Schönwälder - The Reason Why ... Part Two neu

Ab und zu mal ein paar "Oldies" in den Player werfen ist auch mal ganz schön :-)
Zwischen 1997 und 2000 entstanden diese Stücke während der Jodrell Bank-Konzerte in Lüdenscheid und Kassel und geben den (für mich) typischen Sound von Detlef Keller & Mario Schönwälder wieder. Jedesmal, wenn ich die Musik der beiden,oder auch mit Bas Broekhuis höre,sehe ich sie vor mir.... ich habe das Gefühl, als wenn ich es genau raushören kann, wer was gerade spielt. Irgendwie habe ich schon eine recht starke Verbindung zu deren Musik, denn Mario und Detlef waren die ersten, die ich aus der "Szene" kennenlernen und erleben durfte... und dies hat geprägt :-))
Dieser kleine Schwenker in die Vergangenheit musste mal sein.
Zurück aber zur Musik : Edelste Berliner Schule, Musik, die sich auf seichten Flächen mal mit mehr, mal mit weniger Rhythmus aufbaut und zum Ende hin allmählich wieder ruhiger wird. Das ist wirklich höchster Hörgenuss. Das Stück -Da Capo- läuft ubrigens auch oft während der Autofahrt. Es ist ein "Muntermacher".....Musik, wo die Hände und Füße ständig im Takt mitgehen wollen ;-)

Die -Reason Why ... Part Two" gehört für mich zu den "Schätzen" der elektronischen Musik, die sicher schon jeder haben wird. Wenn nicht : Seht Euch um, ob diese CD noch zu haben ist.....es lohnt sich !

1. Da Capo       2. Tanz Der Elfen      3. Chill Out     






Broekhuis, Keller & Schönwälder - Red

Was ist das spannendste an einer neuen BK&S-CD.......die Musik oder die Farbe ;-) ? Von der Musik her, werden wir schon sehr viele Jahre von dem Trio verwöhnt. Jede CD hat dieses "gewisse Etwas", Sequenzen pur, die uns auf einer gewissen Art und Weise Hypnotisieren die das trifft genau so auf die -Red-.
Bas, Detlef und Mario bieten immer wieder was anderes, es wird nie langweilig. Das, was sich ändert sind die Farben. Als nächstes wird -Green- erscheinen. Was kommt dann ?........auf jeden Fall wieder tolle Musik, in in keiner guten Sammlung fehlen dürfte :-)

1. Red One       2. Red Two      3. From Red To Green      






Keller & Schönwälder - Long Distances

Detlef Keller & Mario Schönwälder ließen sich wirklich Zeit.....es vergingen einige Jahre bis zur neuen CD und bis die, zumindest 2 der 3 Stücke, sich richtig aufbauen, vergeht auch einiges an Zeit, aber...........diese Zeit füllt sich mit wunderbarer Musik :-)
Ich bin immer wieder von dieser Musik angetan, die relaxten Grundrhythmen auf denen sich schöne Melodien setzen....das ist die reinste Wohltat. Stress und Unruhe werden nach und nach abgebaut. Schön, dass es solche Musik gibt :-)

1. Long Distances       2. Metropolis      3. September Moods      








Broekhuis, Keller & Schönwälder feat. Raughi Ebert, Eva & Thomas Kagermann - Repelen

... find´ich richtig gut, dass es eine "Repelen-DVD gibt, denn so kommen all diejenigen in den Genuss, die noch keins, oder wie ich, nur ein Konzert in Repelen besucht haben. Diese schöne Atmosphäre in der Kirche, unterstützt durch die entsprechende Beleuchtung, ist schon ein lohnenswertes Konzerterlebnis. Die Spielfreude aller Musiker ist spürbar, die tänzerische Darbietung von Eva Kagermann gibt dem ganzen noch einen gewissen Flair. Leider ist teilweise das Bild etwas unscharf, was aber nicht sonderlich stört. Die DVD ist sehr zu empfehlen,da es neben der guten Musik auch "was für´s Auge" gibt :-)
Die CD beinhaltet Stücke aus den Konzerten von 2009 und 2010 . Es lohnt sich also :-)

DVD :
1. Intro     2. Storm Chaser     3. Sunset Cafe      4. Sunrise      5. Madrigal      6. Old Kids On The Stick      7. Babylon Road      8. Skinner´s Run      9. Source Of Life     

CD :
1. Warm Up     2. Storm Chaser     3. Sunset Cafe      4. Tranzz08      5. The Gates Of Kairuan      6. Far From India 2009      7. Memories Of Hampshire     




Detlef Keller - Masquerade  Die vier Elemente

Diese sehr schöne CD ist (nach meinem Geschmack) genau der richtige Einstieg in die Elektronische Musik. Sehr harmonisch , melodiös.Detlef Keller hat diese Musik für ein Bühnenstück komponiert, arrangiert und gespielt, was ich wirklich gerne gesehen hätte. Für mich die beste CD von Detlef Keller und zugleich eine der besten CD´s der Elektronischen Musik überhaupt.

1. Luft      2. Entree     3. Wasser      4. Pause      5. Feuer      6. Ende     7. Erde  






Bas B. Broekhuis - The Synchronicity Of Life

Auf dieser CD hört man, dass Bas auch sehr gut mit anderen Geräten umgehen kann als nur mit Drums.Ich war lange am Überlegen unter welcher Rubrik ich diese CD einstufe. Ausschlaggebend ist das letzte Stück, was etwas "schwieriger" zu verdauen ist.
Einige Stücke kann man sehr gut im Auto hören, die sehr Rhytmisch sind. Erinnert mich ein wenig an die "Drive Inn"-CD´s von Klaus Schulze & Rainer Bloss aus den 80er Jahren. Bas Broekhuis ist aus der EM-Szene nicht wegzudenken.Dieser Mann versteht was von Rhytmus.
Was sagte Mario Schönwälder bei einem Konzert : Bas Broekhuis aus den Niederlanden, die Menschliche Rhytmusmaschine...und da hat er Recht !!

1. bis 6. The Synchronicity Of Life Part 1 bis 6