Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Ron Boots / & Friends


Ron Boots - Detachment Of Worldly Affairs

...ist für mich eine der besten von Ron Boots. Teilweise Sphärische Klänge,dann wieder mit viel Rhythmus.Eben eine typische Ron Boots-CD.Seine CD´s sollten in keiner EM-Sammlung fehlen.

1. Detachment Of Worldly Affairs Part 1    2. Cool Down    3. Detachment Of Worldly Affairs Part 2    4. Lachrymation    
5. Breath     6. Free Flying Spirits     7. Far Boundaries






Ron Boots - 80´s BOX

Wer die Musik aus den 80er - Jahren liebt , sollte sich die 80 ´s Box von Ron Boots unbedingt zulegen.
Die ersten fünf CD´s , die Ron früher auf Musikcassetten veröffentlicht hat , sowie eine CD mit raren Stücken,
spiegeln die oft relativ " schwere " Musik der 80er Jahre auf hervorragende Weise wieder. Weite Flächen und eine dichte Atmosphäre
sind für meinen Geschmack Elemente , die die Musik von Ron Boots zu etwas besonderem machen.
Was wäre die EM - Szene ohne Ron Boots .......? Für mich ist er einer " der Großen " der Szene.

Dream Weaver

1. The Mystery   2. The Machine    3. Axagonn
4. The Dream   5. Walking In The Sand   6. The Running   7. Linear Waves   

New Dream

1. Coldfields   2. New Dream    3. Desert
4. Alpha   5. Nosferatu   6. Snow Mountain   7. Raining Bells

Bookworks

1. The Stand   2. Goodbye    3. The Amber Cage
4. Khazad Dum   5. Morranon   6. Paths Of Deaths   7. Mojawe   

Wind In The Trees

1. Snowhedges. Winter Coldness   2. Snowplaines. Frozen Leaves    3. April Breeze
4. Blossom Awakes   5. Spring Birds   6. Thunderstorm. Lightning   7. Summerwind    8. Northwind. Leaves Fall - And Days Grow Short

Moments

1. Only With You   2. Cosmos    3. Clearmind
4. Rivers   5. Once Never   6. Final   7. Himalaya    8. Thomaskerk   

Odds & Ends

1. The Seedling   2. Radio Dance    3. The Run
4. Andromeda   5. Flightlog   6. Swallows Passing   7. Among The Stars    8. Twisted Stories
9. Sonic Scream






Ron Boots - Acoustic Shadows

Ron Boots neueste und zugleich auch für mich beste CD !! Ron befasst sich auf dieser CD mit dem sensiblen Thema Krieg und
spielt es auch mit der nötigen sensibilität . Sehr ergreifend , im typischen Ron Boots-Stil. Echt klasse !! Pflichtkauf , nicht nur für seine Fans.

1. The Unknown Soldier   2. The Battle Of The Somme    3. Acoustic Shadow
4. Assault   5. Desolate Fields   6. Dresden






Ron Boots - Close,But Not Touching

Nach langer Zeit dreht diese CD wieder so einige Runden im Player und es werden auch noch einige mehr ;-) , denn schon die beiden Stücke -Giants Of Once Before- und -Au Revoir- könnte ich mir stundenlang anhören . Was aber nicht heissen soll, dass der Rest nicht gut ist ..... man hat ja so seine Lieblingsstücke, oder ?!
Auch wenn diese CD schon einige Jahre (von 2000) auf "dem Buckel hat", so sollte sie dennoch in den meisten EM-Sammlungen vorhanden sein.

1. Close,But Not Touching      2. Save It For A Rainy Day      3. Well !! So What ?     4. Giants Of Once Before      5. Au Revoir




Ron Boots - Beyond The Boundaries Of Twilight und The Boundary Tales

Die jahrelange Arbeit für die Planetariumsmusik hat sich wirklich gelohnt. Im Gegensatz zu vielen CDs mit ruhiger und sphärischer Space-Musik, ist die Reise in die Sphären bei Ron Boots eher rockig und rhytmisch. Wer Ron´s Musik gerne hört, kann auch hier wieder bedenkenlos zugreifen.

Beyond The Boundarie Of Twilight :
1. Cradle Of Life      2. The Story     3. At The Dawn Of Life      4. In The Skies      5. The Vastness Of Space     6. Galactic Traveller      7. Sunrise On Farpoint Station      8. Heroes     9. Giants In The Skies     

The Boundary Tales :
1. Die Geschichte      2. Tranquil     3. Look Up To The Sky      4. Probes And Shuttles      5. A Clear View     6. Tarnished Drops      7. Serenity      8. Do We Believe ?     9. The Story     

     
Ron Boots - See Beyond Times, Look Beyond Words

Wenn man alleine schon die Namen der "Gastmusiker" liest, bekommt man schon große Augen vor Freude - Gert Emmens, Harold van der Heijden, Frank Van Bogaert, Kees Aerts, Paul Ellis, Henri Peeters und Martijn Ruissen. Kann eigentlich nur eine fantastische CD werden, oder ?! Richtig, ist es auch !!
Schöne , manchmal auch irgendwie geheimnisvolle Melodien, ein bombastischer Klang und das mit richtig Power - die bisher für mich beste CD von Ron Boots. Pflichtkauf ist angesagt ;-))

1. Hour Of The Wolf      2. A Walk In The Rain     3. Boellistian      4. Storms Over IO      5. Harbours     6. Radar      7. We Are Off