Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Stefan Erbe


Stefan Erbe - Genesys neu

Ich zitiere mal die letzten zwei Sätze aus dem Promo-Info : "Dennoch ist es ein Erbe-Album, so typisch in seinem einzigartigen Klang, den Melodien und der emotionalen Geschwindigkeit- -GENESYS- ist in vielerlei Hinsicht eine Neu-Entstehung bzw. eine systematische Erneuerung."
Mein erster Eindruck, nach den ersten Minuten war : Back to the Roots! Ist es wirklich schon 10 Jahre her, seit dem ich die erste Berühtung mit Stefan Erbe´s -Spacework- gehabt habe? Ja, es war sogar 2005! Nun gut, mittlerweile habe ich so einiges von Stefan hören dürfen und es bestätigt sich, als wäre es eine musikalische Zeitreise, in der Stefan zurück zum Ursprung geht und mit neuen Elementen der vergangenen Jahre arbeitet.
Das gute ist doch dabei, er bleibt seinen typischen Stilen treu. Einmal die Astro-Elemente von "früher" und die heutigen, neuen, modernen Arrangements, die in Richtung Lounge und Chill-Out gingen. Heraus kam die -Genesys- , die alles vereint. Äußerst melodisch, rhythmische, angenehm zu hörende Musik im "Erbe-Stil", bei der keine Wünsche offen bleiben.



Stefan Erbe




1. Open Your Eyes       2. Near Zero     3. Spacedesigner       4. Equivocal       5. All The Stars´s Star      6. Two Become One       7. Expedition Orbital      8. Axis       9. Gene      10. Incomplete       11. End Of The Universe      12. Lightspeed




  
Stefan Erbe - The Freedom Of Movement  neu

... also wer dieses Geschenk nicht annimmt, ist selbst schuld! Die -The Freedom Of Movement- ist eigentlich zu schade für ein freies Album .... warum? Ganz einfach : sie ist zu gut!
Vielleicht gibt es ja noch Hörer, die sich mit Stefan´s Musik noch nicht so dolle angefreundet haben (was ich allerdings nicht glaube), aber spätestens jetzt ist die Zeit gekommen. Die 10 Stücke bieten auf 55 Minuten den typischen Erbesound : Melodisch mit einem leichten Groove, schöne Chill-Out-Arrangements - und das kommt alles so leicht und locker rüber. Es macht echt einen Riesenspass diese Sounds zu hören, die auch optimal für die Autofahrt, oder nur-zum-Nebenbei-hören geeignet sind.

Eigentlich sollte dieses Album erst später fertig werden. Bisher wurde ein Track nach dem anderen online eingestellt und so für den Download angeboten. Nun, und zu meiner angenehmen Überraschung, bekam ich den Link per Mail .... ein wirklich schönes Geschenk an alle EM-Freunde :-)

-The Freedom Of Movement- reiht sich nahtlos an die Qualität seiner bisherigen Alben heran und bietet puren Hörspass. Ich mag diesen Sound im mittleren Tempobereich wahnsinnig gerne und gebe daher bekannt, dass diese Musik ein hohes Suchtpotenziell beinhaltet!
Stefan, ich nehme mal Deine Worte : "Sei Bedankt" !!

Erbemusic




1. Into Sunrise       2. Upwind Livemix      3. Slow       4. Your Heart Beats Next To Mine       5. Outside      6. The Place To Be       7. Only One Step       8. Solaris      9. Defeat It In You       10. Intermediate Dubmix       11. A New Day Arrives     

  
Stefan Erbe - Selectronique Debussy

"Gut Ding will Weile haben" .... so heißt doch das Sprichwort, oder ?
Das muss zwar nicht für die Besprechung gelten (das sollen die Leser beurteilen), sondern gilt für mein Befinden dieser CD. Ich habe einige Durchläufe gebraucht, um die -Selectronique Debussy- erstmal gut zu finden ..... mittlerweile ist aus dem -Gut- ein -Hervorragend- geworden. Woran liegt es ? Hmm, nicht gerade einfach. Hauptsächlich liegt es daran, das ich in Sachen Klassischer Musik ein "Kulturbanause" bin. Mit Klassischer Musik kann ich kaum was anfangen. Es gibt äusserst wenig, was mir im Ansatz gefällt. In Verbindung mit dieser CD, bzw. dem Download, bin ich ein Stück weiter gekommen, warum mir diese Musikrichtung nicht gefällt. Wenn ich es so ausdrücken würde, wie ich es denke ... lieber nicht! Damit würde ich vielleicht den Klassik-Liebhabern wehtun - und das möchte ich nicht.

Es gibt aber Ausnahmen. Und das ist eben Klassische Musik umgesetzt in EM - so wie hier! Ich kann mir gut vorstellen, wie schwer es ist, Klassik in elektronische Musik umzusetzen. Stefan Erbe ist es super gelungen. Es sind lediglich nur 4 Stücke, die nicht auf den original Kompositionen von Claude Debussy basieren. Irgendwie reizt es mich doch, diese Stücke mal im Original zu hören. Wer weiß, vielleicht gehe ich dieses Experiment noch mal ein. Aber wenn mir jemand Klassik näher bringen möchte, dann geht´s wohl nur auf diesem Weg. Dann muss schon was kommen, wie diese Musik - die mir die Tür zur Klassischen Musik ein klein wenig öffnet. Auch wenn es nur ein kleiner Versuch sein wird....

Es gibt Momente, wo ich ganz froh bin, die Geduld aufgebracht zu haben. Es gibt nunmal Musik, die muss man öfters hören. Als ich die -Selectronique Debussy- das erste mal gehört hatte, dachte ich schon : das wird nix, zuviel Klassik! Aber ich habe mich mehr und mehr auf das Können von Stefan Erbe konzentriert, nur so hatte ich die Chance, das mir die CD gefallen könnte. Erst nach dem ich die -Debussy- das 4. oder 5. mal gehört hatte, kam der Genuss auf. Und damit schliesst sich der Kreis mit dem ersten Satz dieser Besprechung ....
Vielen Dank, Stefan !

www.erbemusic.de

1. Memories Of Childrens Corner       2. Arabesque      3. The LittleShepherd       4. The Girl With The Flaxen Hair       5. Passepied       6. Le Temps Perdu      
7. Beau Soir       8. The Snow Is Dancing       9. Golliwoggs Cake Walk       10. Moment De Paix      11. Reverie       12. Oriental            13. Sunken Cathedral       14. Clair De Lune       15. Prelude Suite De Bergamesque      11. Reverie       16. Dr Gradus Ad     







Stefan Erbe - 2Club Genetica

20 Jahre Musik von Stefan Erbe ..... und dies ist die 25. CD in den 20 Jahren!
.... und leider müsst Ihr Euch noch bis zum 4. Juli gedulden, denn erst dann erscheint die physikalische CD im Rahmen des Konzertes im Bochumer Planetarium.

Auch wenn die Wartezeit noch ein wenig lang erscheint .... aber die Vorfreude hat ihre Berechtigung! Es ist vom Stil her eine typische "Erbe-CD", das heißt Rhythmus-Satt und diese herrlichen Meldodien. Der eigentliche Unterschied zu bisherigen Produktionen ist der, dass sich die -2Club Genetica- durchgehend im "leicht lässigem" Chillout-Bereich bewegt..... zwar ein recht rhythmisches Chillout-Vergnügen, aber immerhin. Im Vergleich zu den vorherigen Alben wurde hier einiges an Tempo herausgenommen.
An der Liebe zum Detail, sowie am guten Sound gibt es sowieso nichts zu meckern. Wo Stefan Erbe draufsteht, ist unter Garantie Stefan Erbe drin!

Was mich betrifft, mag ich diese chilligen Arrangements von Stefan am liebsten. Von daher ist die -2Club Genetica- bisher die beste von ihm.
Klasse Musik und von daher sage ich mal : Stefan Erbe = "Master of Chill-Out" :-)
(Stefan, nun muss ich nach langer Zeit doch mal einen Smiley nutzen. Du erinnerst Dich ? )

www.erbemusic.de

1. Come With Me       2. Reaktiv      3. Move It       4. Molekular Madness       5.Flourescent (Franky the Shakermaker)       6. Particles All Around      
7. Wunderwerk Vier       8. Hydrogenetica       9. Souls       10. The Colours Of Beijing      11. Into The Night (Ehen Angelds Dream)       12. S-Thetik (Original Edit)     







Stefan Erbe - Legacies

20 Jahre Musik von Stefan Erbe ..... ein schönes Jubiläum :-)
Und das zu einer Zeit, in der es sicher nicht selbstverständlich ist, sich solange in dieser Branche zu halten. Zum Glück ist es Stefan Erbe gelungen ..... nicht nur mit seiner unverwechselbaren Musik, sondern auch mit seiner sehr angenehmen und natürlichen Art EM-Events zu moderieren :-)
Hier geht es aber wieder um seine Musik. Sein neues Werk nennt sich -Legacies- .... kein "Best Of", wie es vielleicht viele anlässlich eines Jubiläums erwarten würden, sondern ein Rückblick mit Blick in die Zukunft, oder auch eine Verschmelzung von Analog und Digital. Wie immer in recht kurzen Stücken und in seinem typischen "Erbe-Sound" : sehr melodisch und einen leichten Groove in der Musik :-)
Obwohl die Musik recht rhythmisch ist, hat sie doch bedingt durch die Gleichmässigkeit, auf mich einen eher beruhigenden Charakter.
Auch wenn die -Legacies- meiner Meinung nach nicht ganz an die Klasse der -Method- oder der -EmotiondeSIGN- herankommt, so bekommen wie hier trotzdem Musik, die sich gut hören lässt und Musik, die Spass macht :-)

Freut Euch also erstmal auf den 1. Juli 2014, der digitalen Veröffentlichung auf www.erbemusic.de ! Die physische Variante gibt es ab dem 16. August, der Album-Live-Premiere im Bochumer Planetarium.

1. Daystarter       2. This City Never Sleeps      3. Insight Error       4. Clocked Analog       5. Open The Sky       6. Remembering The Future      
7. No More       8. Environmental       9. Animation       10. Legacies      11. At The End Of A Century       12. Sound Of Sky (Pluck-Mix)     13. Clocked Digital







Stefan Erbe - Method

Auf Stefan Erbe ist Verlass ..... er bleibt seinem Stil treu und setzt neue Maßstäbe .... :-)
Warum ?    Weil er es (immer wieder)schafft, in kurzer Zeit soviel verschiedene Stimmungen wiederzugeben. Die Stücke können noch so kurz sein, sie haben soviel Inhalt und sind abgeschlossen. Ich höre die Musik und visuell läuft ein Film vor den Augen ab. Das komische ist nur, jedesmal wenn ich Stefan´s Musik höre, sehe ich mich (visuell) im Auto sitzend und die Silhouetten der Städte gehen im Zeitraffer an mir vorbei ;-)
Es wird wohl an dem angenehmen Drive der Musik liegen , der, meiner Meinung nach, eben DAS typische Merkmal seines Sounds ist. Das macht richtig Spass!! Toller Rhythmus, satter Klang .... was will man mehr ?? Gleich nochmal hören :-))

Stefan Erbe´s neuestes Werk -Method- wird wohl erst im Mai 2013 als "Hardware" erscheinen. Wer aber solange nicht warten möchte, geht auf www.erbemusic.de und erwirbt die Downloadversion. Ihr könnt Euch wirklich drauf freuen .... PFLICHTKAUF würde ich da mal sagen :-))

Tja Stefan, da hast Du wieder mal einen Volltreffer gelandet ....

1. Mad Machines       2. Wunderwerk 3      3. Cloudcontrol       4. Inexplicable       5. Method       6. Retrologica      
7. Departure       8. What A Perfect Day       9. New York       10. Frozen Cocktails      11. Sleighride      12. Bottles







Stefan Erbe - EmotiondeSIGN

"Arbeitsbiene" Stefan Erbe hat mit der -Emotiondesign- mal wieder genau den "Hör-Nerv" getroffen :-)
Die 12 Stücke klingen richtig Edel und setzten sich sofort fest. Selbst die Uptemponummern sind Entspannung, weil sie dezent klingen und in keinster Weise aufdringlich wirken. Du gehst im Takt mit, ein wohliges Gefühl macht sich breit. Und dann die ruhigeren Stücke ...... Weltklasse !! Da ist soviel Gefühl drin ... einfach toll :-)   Ich merke , wie ich so beim schreiben durch die Musik richtig abgelenkt werde .... geh´ich nun im Takt mit und genieße die Coolnes in den Sounds, oder schreibe ich? Beides geht nicht ;-)
Mit dieser CD zeigt Stefan mal wieder, dass man auch in wenigen Minuten alles in die Musik hineinbringen kann, was man so hören möchte : viel Gefühl, coole Rhythmen, Tempo, orchestralen Sound. Es kommt mir wirklich so vor, als wenn ich in einem riesengroßem Raum bin und dieser ist ausgefüllt mit Musik ....das ist wirklich großes "Kopfkino" !

Von den Cds, die ich bisher von Stefan kenne, ist dies die schönste. Die Musik klingt so, wie ein Designerstück, was einem gefällt,... Edel!

Wärmstens zu empfehlen, wenn nicht sogar Kaufpflicht :-))

1. Der Erste Augenblick       2. Adrenalin      3. Wolkenformat       4. Reflex       5. Sekunden Am Meer       6. Bewegte Zeiten      
7. Seelentief       8. Emotional       9. Das Element Zum Glücksmoment       10. Ein Letzter Augenblick      11. Lichterwelt      12. Abfahrt







Stefan Erbe - Spaceworks

80 Minuten schöne, rhytmische Spacemusik der etwas flotteren Art. Schwebender Hintergrund und richtig, satte Beats dominieren diese klasse CD. Bei dem Open-Air-Festival von Cue-Records habe ich Stefan Erbe zum erstenmal , aber bestimmt nicht zum letztenmal gehört und war begeistert. ... Bei diesem Rhytmus bleiben die Füße bestimmt nicht ruhig ;-) Wer schnellere Elektronische Musik mag, kommt hier voll auf seine Kosten.

1. Visions / Adventures In Time And Space      2. Druckanstieg     3. Earthview      4. Dark Sky
5. Blue Light Under Frozen Water      6. Experimental Times     7. Jupiter     8. Sternenklar
9. Die Kraft Der Maschinen      10. Merkur     11. Red Light Under Frozen Water      12. The Journey / Part One
13. Supernova      14. The Silent Hills Of Mars     15. Open Your Mind     16. The Spaceworker
17. Aufwind      18. Saturn     19. Gliding Home     20. Impressions Of An Astronaut     






Stefan Erbe - Inside The Images-An Eyhibition Of Astrophotographic

.... da hab´ich wohl mal wieder ein gutes Konzert verpasst :-(    Aber wie gut, dass Stefan Erbe die Musik auf einer CD verewigt hat :-)
Es fällt absolut nicht schwer, mir diese Musik auch visuell im Bochumer Planetarium vorzustellen , denn Stefan hat es mit dieser CD geschafft, die Atmosphäre mit auf die Tonspur zu bringen . Die Musik ist leicht und lebendig - die Melodien passen sich sehr schön in den räumlichen Klang mit ein : man kann die Musik nicht nur hören, sondern auch spüren...
Absolut empfehlenswerte CD, die sicherlich oft bei mir zu hören sein wird. Klasse !!!

1. The Deep Sky      2. Clair De Lune     3. It Always Ends Beautiful      4. Parallax      5. Adagio In Sol Minore     6. Universalis      7. Inside The Images      8. Once Forever      9. Le Cygne     10. The Enemy Inside      11. Pivotale      12. Where We Are     13. Canon Et Guige      14. Connection Six     15. Where We Are (Lightspeed Edit)     

     
Stefan Erbe - Driver

Stefans neue "High-Speed-Musik", optimal für nächtliche, lange Autofahrten, zeigt mal wieder, dass Stefan wirklich alle EM-Stile drauf hat. Hier lässt er den schnellen Beats freien Lauf , getragen auf schönen Flächen. Zwischendurch einige jazzige Elemente, ja, das hat was. Das macht das Fahren in der Nacht noch viel interessanter. Allerdings solltet ihr das Gaspedal bei dem Rhytmus wirklich unter Kontrolle halten.... auch Nachts wird geblitzt ;-))
Viel Spass !! Diese CD gibt es nur direkt bei Stefan Erbe : www.erbemusic.de

1. One More Nightrace       2.Skyliner      3.Faster Move       4.Straight On       5. Breathless      6. Silver       7. The Driver       8. Accelerated      9. Water On Glass       10. To A Seaside      11.Backlight      12. Faster Movie (The Movie Edit)