Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Frore (Paul Casper)


Frore - Shadowlands

Shadowlands ist das erste Album, welches Paul Casper auf Relaxed Machinery im März 2013 herausgebracht hat. Vom Stil her Tribalambient, nur um einiges leiser und ruhiger wie z.B. die -Cyclic Movement-.
Diese Musik beschreibt den verlorenen Raum zwischen Realität und der Vorstellung von Frore, welchen er mit einigen, gern eingesetzten Instrumenten für Tribal, auch wieder sehr beeindruckend erzählt.

Auch für dieses klasse Tribalambientalbum gilt meine höchste Empfehlungsstufe!

Bezug :http://relaxedmachinery.com/

1. Sky Glow      2. Terra Pulse      3. A Fevered Sleep     4. First Ray Of Flight      5. A Name On The Wind     



     




Frore - Cyclic Movement

Paul Casper, aka Frore, bringt mit der -Cyclic Movement- ein recht kraftvolles Tribal-Ambient-Album heraus, welches ich als sehr beeindruckend empfinde. Von Anfang an spürt man die Kraft, ob es sich nun um rhythmischere oder ruhigere Stücke handelt, ..... diese Musik hat es in sich!
Ich spüre immer wieder, welch Wirkung Tribal-Ambient auf mich hat. Vor allem, wenn die Musik so gut ist wie auf der -Cyclic Movement-.
Die Musik ist auch sehr abwechslungsreich, was die Balance zwischen Rhythmus und den ruhigeren Stücken angeht. Athmosphärisch sehr intensiv und ausdrucksstark!

Tribal-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten! Klasse Album !!

Bezug :http://relaxedmachinery.com/

1. Spirit Call      2. Northen Winds      3. Gavia     4. The Bell Garden      5. Fading Embers     6. Luminous