Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

von Haulshoven / Eppie Hulshof




Von Haulshoven - Low Past Filter

5 Stunden und 49 Minuten feinste EM im Stil der Berliner Schule der 70er und 80er Jahre ..... wer die Musik von Eppie Hulshof kennt, weiß das es hier jede Menge an Abwechslung gibt :-)
Tolle Sequenzerstücke, wie wir sie aus den genannten Jahrzehnten von KS und/oder TD her kennen. Alle im mittleren Tempobereich, manchmal ein wenig Eigenwillig .... genau nach meinem Geschmack :-))
Mehr kann und will ich da auch nicht zu sagen. Da mach ich es doch mal ganz kurz : ich bin Begeistert !!! Von daher, allerhöchste Empfehlungsstufe und ran an die Bestellung :-))

http://vonhaulshoven.bandcamp.com

1. Britannica       2. Dolmen Affaire      3.Hunebed Roll Sequence       4. In Touch With The Gods       5. Neurotica       6. Orion      7. Realizer       8. Space Echo       9. Stone Age Sequencing       10. Winter      11. Autumn I       12. Autumn II     

     


Von Haulshoven - Hovenstein-The Castle In Space-

Eppie Hulshof zeigt auf dieser CD, wie geheimnisvoll und auch düster doch die Berliner Schule sein kann ;-))
Das Cover bringt es auf den Punkt und ist sehr aussagekräftig ...... wirklich eine interessante CD des Niederländers.

1. Hovenstein-The Castle In Space-Part 1      2. Hovenstein-The Castle In Space-Part 2     3.Hovenstein-The Castle In Space-Part 3       4. Hovenstein-The Castle In Space-Part 4     

     


Eppie E. Hulshof - Besucher Aus Dem Kosmos

Der Niederländer Eppie Hulshof entführt uns, gemeinsam mit seinen musikalischen Besuchern aus dem Kosmos zurück in die 70er Jahre , stark angelehnt an die Musik von Klaus Schulze, wie etwa mit Mirage, Timewind oder Moondawn . Hier erleben wir nochmal diese schönen Flächen , das "geflirre" und überhaupt diese herrliche Atmosphäre. Wirklich eine interessante CD !
Liebhaber der Elektronischen Musik aus dieser Zeit kommen an dieser CD nicht vorbei.

1. Von Haulshoven      2. Hunebed Roll Sequence     3.Cyborg Conversation      4. Öckeghwühll