Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Jim Kirkwood


Jim Kirkwood - Tower Of Darkness

Ich habe keine Ahnung, wie ich auf die Musik von Jim Kirkwood gekommen bin, bisher war er mir gänzlich unbekannt , aber das ist mal wieder eine Bereicherung, die mir wieder bestätigt, dass es viele Richtungen dieser Musik gibt. Dark-Wave.... so wird es betitelt. Bei Jim Kirkwood, der auch unter verschiedenen Pseudonymen Musik macht, ist es Berliner Schule mit einem dunklen Touch. Durchaus melodiös, etwas schneller, mystisch..... wirklich sehr interessant. Wer lieber die pure Harmonie mag, sollte andere Musik wählen, denn so leicht ist diese hier auch nicht zu verdauen ;-)
Gut, seine Musik geht in die Okkulte Richtung. Wer sich jetzt bedrohliche Musik für schwarze Messen vorstellt, ich denke mal, dem ist nicht so. Düster ist die Musik schon, aber sicher nicht bedrohlich. Geht ruhig auf seine Homepage (unter "Links"), ihr werdet eure Freude haben ..... jede Menge freier Downloads :-))

1. The Mad God       2. Perilous Ground      3. Timestream       4. Requiem For An Immortal       5. Legion Of Dawn       6. Forgotten Realms       7. The Dreaming Lord