Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Kubusschnitt


Kubusschnitt - Entropy´s Evolution

Das Projekt Kubusschnitt wird zahm .... und der Bändiger heisst : Gert Emmens !!
Kubusschnitt, in der Besetzung mit Gert Emmens, Ruud Heij, Jan Dieterich und Tom Coppens überrascht mich richtig mit dieser CD. Nichts von der für mich "chaotischen" und experimentiellen Musik , wie z.B. auf der -The Singularity-, zu hören. Nein, hier gibt es den "Gert-Emmens-Sound"-satt. Und das ich ein Fan von Gert Emmens bin, habe ich sicher schon öfters auf dieser Seite erwähnt :-)
Wirklich eine tolle CD, d. h. Pflichtkauf !

1. Uncertainty Of Entropy       2. Perpetual Chaos      3. Entropy´s Evolution       4. All Things Lost      



     


Kubusschnitt - The Singularity

Die Musik dieser Formation , bestehend aus den Musikern Andy Bloyce , Jens Peschke , Tom Coppens und Ruud Heij
ist für mich gewöhnungsbedürftig . Beim ersten Hören habe ich gedacht : Was ist das denn ?? Aber mit zunehmender Dauer
wurde es immer interessanter und irgendwie hat sich die Musik richtig in mir festgesetzt . Es erinnert mich ein wenig an die Experimentiellen Phasen der Elektronischen Musik,
jedoch mit schönen langen , teilweise Chaotischen ;-) und dann wieder melodischen Passagen .
Ist bestimmt nicht jedermann´s Geschmack , aber ich finde diese CD sehr interessant.

1. Singularity   2. Bicubic    3. Three Oaks     4. Square
5. Elemental   6. Gate    7. Samurai
8. Achtung   9. Almost K