Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Moonbooter & Freunde


Moonbooter - EVIL 17NL  neu

Am 29. April war Bernd -Moonbooter-Scholl zu Gast beim E-Live-Festival in Oirschot, welches von Ron Boots organisiert wird. Zu diesem Event gibt es von Mellowjet nun den Mitschnitt, zu dem Moonbooter ausschliesslich Uptemponummern gespielt hat. Die Auswahl ist sehr schön gelungen und von daher gibt es satte 71 Minuten frischen "Moonbooter-Sound" um die Ohren :-)
Andersherum könnte man aus dieser Auwahl fast ein "Best-Of" von seinen schnelleren Stücken machen. Wenn man sich die Liste ansieht, kommt man auf 5 Moonbooter-Alben - da fällt einem die Auswahl sicher nicht leicht!

Wer die schnelleren Stücke von Bernd bevorzugt, wird mit der -EVIL 17NL- die wahre Freude haben. Seine Sounds haben an Frische und Dynamik hörbar zugenommen. Es ist immer wieder schön, seine Musik zuu hören :-)

Mellowjet




1. Nachtvogel      2. Satellite     3. Time       4. The Wave     5. The Raven´s Light       6. Last Exit Eternety     7. Dalt Moon     8. Earth Two       9. Edge Of Sanity      10. Apeland      11. Sequencer 9       12. Like Angels     

  
Moonbooter vs. Otarion - Live Münster 2016  neu

Die beiden scheinen sich gut zu verstehen, der Moonbooter (Bernd Scholl) und der Otarion (Rainer Klein)  :-)
Die -Live Münster 2016- sprüht nur so vor Spiellaune, das hört man wirklich von der ersten Sekunde an! Richtig kraftvolle und melodische Stücke kommen hier durch die Boxen und : es ist echt schwierig die beiden Stile zu trennen, bzw. zu unterscheiden, so gut ergänzen sich die beiden.
Tja, da kann man es kurz machen und Euch ein großes Lob aussprechen : Klasse Arbeit !!
Wer auf schöne Melodien steht, sollte hier sofort zugreifen, denn diese Musik tut einfach gut. An Moonbooter und Otarion geht eh kein Weg an vorbei, und die beiden zusammen erst recht nicht!

Mellowjet




1. Follow The Thread       2. Drop      3. Inspired       4. Simply Ethereal       5. The Mysterious       6. The Greatest Mystery       7. Reverberation      8. Earth Two       9. Unpublished       10. Like Angels

  
Moonbooter - Schwarzmond  neu

Die Idee, ein düster klingendes Album zu machen, fand ich richtig gut - ........ und das Ergebnis auch :-)
Als Bernd "Moonbooter" Scholl dies angekündigt hatte, wurden meine Ohren schon sehr sensibilisiert und somit war ich auf den Trailer sehr gespannt. Und ja, die Sounds klingen härter, dynamischer und für Moonbooter´s Verhältnisse auch düsterer. Hiermit ist Bernd die Ausgewogenheit zwischen seinen melodiösen Stücken und eben den neuen Einfällen recht gut gelungen. Damit eröffnen sich neue Pfade, auf denen Bernd viel neues ausprobieren kann.
Auf der -Schwarzmond- sind doch einige neue Sachen zu hören, die eine etwas düstere Ausrichtung haben. Bernd´s kleiner Stilwechsel gefällt mir außerordentlich gut und wie es so rauszuhören ist, scheint es ihm zu liegen. Klanglich bleiben, wie bei allen Moonbooter-CD´s keine Wünsche offen, da stimmt der kleinste Ton.

Zusammenfassend kann ich aber alle Moonbooter-Fans beruhigen : niemand muss auf seinen typischen, melodiösen Stil verzichten. Auch wenn es etwas düsterer klingt : wo Moonbooter drauf steht, ist auch Moonbooter drin!


Mellowjet




1. Praeludium       2. Daft Moon      3. Deep Breath       4. LuLeLa       5. Epiphany       6. Nachtvogel (The Birth)       7. Satellite      8. Theia       9. The Ravens Light       10. Apollo 13       11. Nachtvogel (The Awakening)       12. 238900 Miles      13. Daft Moon (Reprise)      

  
Moonbooter Cosmoharmonics

.... und weiter geht´s bei Moonbooter, seine "Cosmo-Reihe" wird mit der -Cosmoharmonics- fortgesetzt ... und damit auch die Erfolgsserie!
Nach der für meinen Geschmack nicht so guten -The Wave- scheint Bernd "zurück auf alte Pfade" gehen zu wollen. Eigentlich sollte dieses Album eine andere Richtung bekommen, was ich jetzt mal aus dem Pressetext von Moonbooter zitieren möchte :
"Eigentlich hatte ich eine ganz andere Vorstellung davon, wie das Album werden sollte: Düster, „deep“ und kalt sollte es klingen. Zudem sollten Rhythmen keine allzu große Rolle spielen. Nachdem ich mit der Produktion begonnen hatte, stellte ich schnell fest, dass ich nur das machen kann und möchte, was musikalisch in mir steckt: Eingängige, abwechslungsreiche Melodien mit melancholischem Grundton, starke Rythmen, ein umarmender Sound und Songs, die sich sukzessive aufbauen um dann nach einem wohltuenden Höhepunkt langsam enden. Und genau das ist aus Cosmoharmonics geworden. Klangtechnisch hat sich nicht viel verändert: Cosmoharmonics ist meiner Meinung nach noch eine Spur dynamischer. Die Genres reichen von Club über Breakbeat bis hin zu tiefer epochaler Elektronik. Natürlich liegt über allem ein Hauch klassischer EM. So bin ich eben…"
Gerade der letzte Satz : so bin ich eben...

So ist auch Bernd´s Musik, das ist DIE Musik, die ihn ausmacht. Dynamische, kraftvolle Stücke, gepaart mit leichten, verträumten Balladen und um Abwechslung reinzubringen, mal wieder Stücke, wo die Beats mal wieder etwas höher gedreht werden ;-)
Das schöne an der Musik sind auch immer mal neue Melodiefolgen, oder auch nur mal ein Einsatz mit Pianoklängen. Alles das ist Bestandteil der -Cosmoharmonics-, wo es eigentlich keinen Weg an vorbei gibt. Wie so viele Alben von Bernd ist auch dies ein "Must Have"!

Mellowjet.de

1. Simply Ethereal       2. Drop Gravitation      3. Oscillation       4. The Greatest Mystery       5. Harmonic Breaks       6. Pure Natural       7. Pan Tau       8. Earth Two      9. Dance With Overtones       10. Romantic In Space     




Moonbooter vs. Wellenfeld - Live Münster 2015

-Live Münster 2015- ist ein Mitschnitt vom "The Dark Side-Konzert", welches am 24.Oktober 2015 im Münsteraner Planetarium stattfand.
Aber keine Angst, Moonbooter und Wellenfeld kommen hier nicht mit tiefster, düsterer Musik, sondern ganz im Sinne der gewohnten und gern gehörten rhythmischen Melodie-Nummern. Da sich die Stile der 3 Herren von ihrer Struktur her recht ähnlich sind, ist die CD durchweg sehr angenehm zu hören und somit macht sich sehr schnell ein großer "Spassfaktor" breit.Über die Musik von Moonbooter und Wellenfeld brauch ich ja eigentlich nicht viel schreiben. Wellenfeld ist meiner Meinung nach seit der -Pandemie- wieder sehr gut in der Spur und Moonbooter verwöhnt uns ebenfalls regelmässig mit spitzen Musik.
Somit ist die -Live Münster 2015- eine lohnenswerte Anschaffung, mit der man alles richtig macht.

Also nicht nachdenken, Leute! Diese Live-CD könnt Ihr "blind" kaufen. Es ist alles drin, was Wellenfeld und Moonbooter so erfolgreich macht.

Mellowjet.de

1. Time       2. Timeless Gravitation      3. Welcome To The Past       4. Vintage Attack       5. Lifetime       6. Ring Modular       7. Meeting Mr. B       8. Days Of Silence      9. Looming The Dome Spirit Of Time Phase 5       10. Sine Wave      11. The Wave






Moonbooter - Live eins, zwei, drei und vier

Klasse, da hat Bernd -Moonbooter- Scholl sich wirklich was feines für seine Fans (und alle die es spätestens jetzt werden müssen!!) ausgedacht!
Zu seinem 10-Jährigem Jubiläum gibt es einen wunderbaren Rückblick von seinem erstem Konzert 2006 auf Burg Satzvey bis hin zu seinem letztem Planetariumskonzert mit Otarion (Rainer Klein) in Münster. 10 Jahre, die zwischen seinem ersten Album -Terralogica- und -Cosmoromantics- liegen, und die ich (zum Glück) bis heute mitverfolgen durfte.
Ich erinnere mich noch gut an Bernd´s erstes Konzert auf Burg Satzvey, seine Nervosität war schon zu spüren ...... aber warum eigentlich ? Hat doch super geklappt! Ob Bernd vor den Konzerten immer noch nervös ist ? Keine Ahnung. Bei einem Punkt bin ich mir aber sicher : Seine akribische Arbeit hat sich wirklich ausgezahlt und Bernd war und ist immerin der Lage noch eine Schippe draufzulegen!
Es macht immer wieder Spass die Musik zu hören.

Nach Ende des Konzertes im Münsteraner Planetarium kam bei mir richtig Freude auf, als Bernd mir sagte, dass es einen Mitschnitt gibt und dieser auch veröffentlicht wird. Dieser ist auf der -Eins- zu hören. Aber nicht nur wegen des Konzertes in Münster lohnt sich der Kauf, die anderen 3 CDs bieten einen schönen Querschnitt seiner Konzerte, inklusive unveröffentlichter Stücke plus 2 Stücke aus der Zeit vor Moonbooter.
Es bietet sich also wieder die Möglichkeit für eine Reise seiner Schaffenszeit .... es macht wiedermal riesigen Spass!!

Die "Live-CDs" könnenn einzeln, wie auch als "Bundle" unter Mellowjet.de bestellt werden. ..... ich würde auf jeden Fall das Bundle empfehlen. Wenn schon, denn schon .......
Ich freue mich schon auf die nächsten 10 Jahre ...

Eins :
1. Edge Of Sanity       2. Elnath      3. Spirit Of Time       4. Fly With Me       5. Endogenious       6. Cosmonaut Leonov       7. Flashback       8. Broken Silence      9. Stardriver       10. Dancing In Ocean     






Zwei :
1. Antagonism       2. Hymne De La Lune      3. Epic Moments       4. Sequenzer 9       5. Racing Pluto       6. Out Of Silence       7. A New Hope       8. Nothing Is Infinite      9. Welcome To The New World       10. Die Streitaxt      11. Theres A Ghost In The Jungle






Drei :
1. The First Time       2. Like Angels      3. Down Back To My Soul       4. Good Bye Elements       5. Noch Ein Tag       6. Life In Peace       7. Inside Nukes       8. Biowave      9. Tranquilize The Eichhörnchen       10. Uproarius Calmness      11. Into Darkness






Vier :
1. Razing Pluto       2. Sequenzer 9      3. Let There Be Music       4. Multiverse       5. Not Real       6. Origin Of Infinity       7. Illusion       8. Schnurstraks      9. Euphorica       10. Symbiosis     






Moonbooter - Cosmoromantics

Ja .... was soll mann zu Moonbooters Musik noch sagen, bzw. schreiben ..... ?
Seit Jahren gelingt es ihm diese Qualität zu halten, oder sogar noch zu verbessern, sein Sound hat einen sehr hohen Wiedererkennungswert, seine Musik ist authentisch .... Bernd schafft es immer wieder die Spannung zu erhalten, von eventuellen Ermüdungserscheinungen keine Spur ..... Respekt !!
Und somit setzt sich diese Erfolgsgeschichte fort, auch seine zweite Veröffentlichung in diesem Jahr klingt lebendig und frisch. Kurz gesagt : es macht weiterhin sehr viel Spass seine Musik zu hören!

Noch ein kleiner Hinweis am Rande: bei dem 2.Titel "Spirit Of Time" könnte man auf die Idee kommen, das es eine Fortsetzung des TD-Klassikers "Das Mädchen auf der Treppe" geben würde. Lieber Bernd, kam Dir der Gedanke auch, als Du das Stück eingespielt hast ??

1. Edge Of Sanity       2. Spirit Of Time      3. Flashback       4. Let Freedom Ring       5. Elnath       6. Cosmonaut Leonov       7. Endogenious       8. Dancing In Ocean      9. Broken Silence       10. Fly With Me     






Moonbooter - Still Alive

..... das war nicht Liebe auf den ersten Blick, sondern Liebe beim ersten hören :-)) Ich staune immer wieder, wie Bernd es schafft, noch einen drauf zu legen..... aber es geht anscheinend :-)
-Still Alive- ist ein sehr persönliches Album geworden, bedingt durch Schicksalsschläge und/oder auch andere Vorkommnisse, vor denen viele irgendwann einmal stehen werden. Einige kommen ins Grübeln und können sich anschließend wieder aus der Situation befreien. Egal, ob durch Gespräche, oder wie in diesem Falle durch Musik. Bei dieser Musik hören wir es nicht nur.... nein, man kann es sogar fühlen!
Die Musik sprüht nur so vor Frische, auf den anderen Seite ist sie wiederum sehr feinfühlig. Und dies kann man nur hinbekommen, wenn man dieses gewisse Feeling hat.
Bernd, DU hast es und es ist wirklich ein wunderbares Album geworden! Sehr persönlich und gereift. Besser kann man es nicht machen...

Ja Freunde, DAS ist jetzt schon mein Album des Jahres 2014 :-)

1. Until Eternety       2. Don´t Move      3. Number       4. Eternized In Crystal       5.Impact Of Mind       6. Transistion       7. Still Alive       8. Automode      9. Born       10. Tranquility      11. Adieu      






Moonbooter - Zeitenwende

Na Endlich ..... Endlich kann ich mal sagen : dies ist bisher nicht seine beste !!
Was aber nicht bedeutet, dass dies ein Schritt zurück ist. Nein, Bernd -Moonbooter- Scholl scheint nur einen anderen Weg gegangen zu sein ... Zeiten ändern sich, auch die Musik kann sich ändern .... wenn auch nur etwas ;-)   Denn Bernd bleibt seinem Stil trotzdem Treu, seine Musik bleibt natürlich auch auf dem allerhöchstem Level. Wir können aber feststellen, dass wir auf -Zeitenwende- neue Töne von ihm hören, vielleicht auch etwas ungewohnte .... aber wo -Moonbooter- draufsteht, ist auch -Moonbooter- drin :-) Seine Musik macht nachwievor einen "riesen Spass", der Wiedererkennungswert ist und bleibt sehr hoch.
Wenn dies sinnbildlich eine Zeitenwende ist, soll´s uns Recht sein. -Zeitenwende- wird nicht nur uns "Moonbooter-Fans" überzeugen, sonder auch alle, die gerne EM hören :-))

Hmmh, und nun zu meinem ersten Satz dieser Rezi ...... ich hab´so das Gefühl, dass ......... :-))

1. 9 - Zeit       2. Schnurstraks      3. Noch Rin Tag       4. Im Klang Der Ruhe      5.Alles Wird Anders       6. Schweben       7. Was Bin Ich ?       8. Okzident      9. Entspannend       10. Spiegelblick      11. Lebt Wohl !      






Moonbooter - Cosmophonica

Ahhhhhhh, CD in den Player, schön laut stellen, zurücklehnen ....... und GENIESSEN !!!!
Moonbooter´s Musik ist und bleibt immer was besonderes. Rhythmus, Melodie, toller Sound und dann gibt es noch Stücke, die auch in Hundert Jahren noch super sind, wo man immer von spricht : GOOD BYE ELEMENTS
Boah, sowas habe ich selten gehört, das ist der Wahnsinn :-)

    ...irgendwie fehlen mir für diese CD die Worte, denn normalerweise fällt mir immer was ein. Vielleicht nur soviel :

Bernd, für diese CD müsste eigentlich bald in Gold und eingerahmt bei Dir im Wohnzimmer hängen :-)
Hall of Fame - verdächtig....

1. Introducing...       2. (The) Epic Moments      3. Cosmophonica       4. Last Exit Eternety      5.Like Angels       6. Interstellar Sunset       7. Good Bye Elements       8. Nothing Is Infinite      9. Desire Is Irrelevant       10. Struggle Beyond Afterlife      11. I Believe In BIG RIP       12. Flying On The Wings Of Eternety       13. Multiverse       14. Death Of The Last Star      






Moonbooter - Teralogica

Moonbooter´s erste CD "Teralogica" lässt sich richtig gut hören und wird sofort angenommen . Durch verschiedene Stilrichtungen der Elektronischen Musik bekommt diese CD eine eigene Note . Der Rhytmus dominiert , die Melodien machen diese Musik zum Genuss . Der letzte Titel geht sogar schon in Richtung Techno ( und das war auch das Stück , was mir bei dem Konzert auf Burg Satzvey am besten gefallen hat ... ) Super CD , Bernd ! Mach´ bitte weiter so :-))

1. First Sunset      2. Strandmusique     3. Let There Be Music      4. Water Melody
5. Under The Surface      6. Analog Bubbles      7. Wind Blows      8. Burning For You
9. Beachjam     10. Wrong Order      11. Orgasmik






Moonbooter - Under Control

Also wenn ich ein Kochbuch schreiben würde,dann wäre es so : Man nehme 1 Prise Space , 1 Prise klassische Elektronische Musik sowie 1 kleine Prise Techno,mische das alles mit guten Instrumenten, Geräten und alles was dazu gehört .... und was wird es ?? Na ? Astreine, Rhytmus-betonte , schwungvolle Elektronische Musik !
Es lohnt sich wirklich diese CD zu kaufen , sie lässt sich sehr angenehm hören , ohne störende oder nervende Passagen. Super Klang , harmonisch abgestimmt .... Klasse !!
Moonbooter (Bernd Scholl) hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einer festen Größe in der Szene avanciert . Und das Ergebnis mit den bisher 4 CDs , sowie einer DVD spricht für sich......

1. Not Real      2. Arped Obsession      3. String Theory
4. Silence De La Nuit     5. Progression      6. Mellowman     7. Said Goodbye
8. Last Contact (4 am)      9. End Splice Anthem      10. E M Da Phunk
11. Cold Sun     12. Gaples Time      13. 3 Months And 3 Weeks






Moonbooter - Lunatic Voyage

.... eins vorweg : es ist (bis jetzt) Moonbooters beste CD !
Hier ist "mehr drin" , d. h. mehr Flächen, mehr Atmosphäre. Der Klang ist nachwievor brilliant, die Musik nach meinem Geschmack ausgewogener. Wirklich super gespielt und ebenso klasse zusammengestellt. Hier ist alles vertreten, was eine sehr gute CD ausmacht : die rhythmischen Stücke beleben, man geht unweigerlich im Takt mit und seine ruhigeren Stücke laden durch die herrlichen Melodien zum träumen ein. Fazit : eine tolle CD ohne auch nur einen Schwachpunkt.
Lieber Bernd, mit dieser CD geht die "Erwartungshaltung" Deiner Fans ganz schön nach oben ;-))

1. Against Agitation (origin)      2. Against Agitation (revelation)     3.Senseless Visions      4. Selene On The Dark Side Of The Moon      5. Lunar Eclipse (+ 10 Seconds Mix)      6. Intermezzo     7. Path To Alia (Le Voyage Dans La Lune)      8. Between The Sentiments      9. Infect Me     10. Awaken By Moonrise    11. Sequencer 9 (Dark Night Studio Mix)      12. Somewhere Between Moon And Earth      13. Reflected Glory     

     


Moonbooter - Cosmoclimax

Bei jeder neuen Moonbooter-CD sage ich : dies ist bis jetzt seine beste.....und dabei bleibe ich auch diesmal. Bei Moonbooter scheint es keinen Stillstand zu geben, er bleibt seinem Stil treu und schafft es doch immer wieder seine Musik zu verbessern. Vom Sound her wie gewohnt auf höchstem Niveu , noch besser abgestimmt und sehr ausgewogen..... Super !

1. Evolved Signs      2. Welcome To The New World     3. Prelude      4. Chill Me       5. Dark Dark Heart     6. Life On Other Planets      7. Spaceborn      8. Down Back To My Soul     9. The First Time      10. In The Dawn

     
Moonbooter - World Of Apes

Bis jetzt meinte ich bei jeder neuen CD von Moonbooter immer: "Bis jetzt seine beste" ... und das behält auch seine Gültigkeit :-)
Ein besseres Argument über die Abrüstung von Waffen u.a. als diese Musik, gibt es doch nicht. Lasst alle, die darüber Verhandeln, diese CD hören und wir hätten diese Probleme nicht mehr. Besser kann man dieses Thema kaum in Musik umsetzen, wie es Bernd auf dieser CD bewiesen hat. Tolle Melodien, die alles wichtige audrücken, egal ob Warnungen über die Zerstörungskraft der Waffen, oder ob es um neue Hoffnungen geht....hier spricht die Musik in einer sehr ausdrucksstarken Art und Weise, da braucht man keine Worte mehr.
Klasse CD, da geht kein Weg vorbei. Diese CD sollte jeder EM-Hörer haben !
Ich freu mich auf die Fortsetzung....

1. Living In Apeland       2. Inside Nukes     3. M.A.D.       4. Cowboy Und Indianer       5.Losing Innocence      6. Atomic Train       7. Gently Terminated     8. A New Hope       9. You Will Be OK       10. The War Begins      11. The melancholy Within       12. Brahma Astra     

     
Moonbooter - World Of Apes 2 (Promo)

Bernd, wo soll das noch hinführen ?? Wo ist die Grenze, wo es nicht mehr besser gehen kann ? Bei Dir gibt es sowas wohl nicht..... :-) Moonbooter schafft es immer wieder, seine Musik ständig weiter zu entwickeln, jede CD wird ein Knaller und die Messlatte wird höher und höher. World Of Apes 2 befasst sich wieder mit einem sehr brisantem Thema: Atomkraft, Aufrüstung, Kriege. Jeder macht sich seine Gedanken, doch wie setzt man so etwas in Musik um ? Der Beweis ist hier zu hören, denn besser geht es kaum. In knappen 75 Minuten kommen hier all jene Gefühle und Gedanken rüber.... man kann die Musik nicht nur hören, sondern auch fühlen......

Wieder mal ein tolles Album von Moonbooter, Soundtechnisch auf allerhöchstem Niveu. Diese CD MUSS man haben !!
Wann gehts weiter ?? :-))

1. Tamed In Apeland       2. 1985      3. The Message      4. Fukushima       5. Pershing Meets SS-20      6. Tschernobyl       7. Fun Fun Fun      8. Epigone       9. Insanity (Sequencer 14)       10. Tik Tak Toe      11. Kismet In Code       12. Deserted      13. Dead Of A Cold War








Moonbooter - Orbit Number 2

Moonbooters dritte CD steht ganz im Zeichen Schwung- und Druckvoller Space-Musik. Hier spürt man Bernd´s Spielfreude , da bleibt kein Fuß ruhig ;-))
Es ist für mich auch ein beruhigendes Gefühl , dass die EM-Szene durch Moonbooter erheblich aufgewertet wird , denn Bernd hat ein neues Projekt
auf die Beine gestellt : Ambient - Experience ! Und die Besetzung lässt nur gutes hoffen und erwarten,
denn mit Wellenfeld und Erik Seifert
sind ebenfalls klasse Musiker dabei . Wir freuen uns auf Euch :-)))

1. Out Of Silence   2. Hymne De La Lune    3. Genesis Device
4. Illusion   5. Orbit Number 2   6. As Time Goes By   7. Antagonism
7. Haka ( Boot From Moon Mix )    plus 3 mp3-Traks unter Datamode :8. Core ( Space Mix )   9. Free From Dawn ( Long Version )   10. Orgasmik ( Memory Dub Mix )  






Moonbooter - Elected Pieces 2004 - 2011(Best Of)

Dies ist eine tolle Geeste von Moonbooter an seine Fans....und an die, die es noch werden :-);   Spätestens jetzt nach dieser "Best Of" , die Bernd uns auch noch zum freien Download anbietet.
Es ist immer wieder schön, seine frische Musik zu hören, es ist "Macht-Gute-Laune-Musik". Hier ist für jeden Geschmack was dabei, von seinen melancholischen Stücken bis hin zu richtigen Drive.....seine Musik macht einfach Spass !!
Ein großes Dankeschön an Moonbooter :-))

1. Fukushima       2. Out Of Silence      3. First Sunset       4. For Life       5. I Am       6. Dipolar      7. Path To Aliah       8. Insides Nukes      9. Illusion      10. Not Real      11. Live In Peace       12. Evolved Signs      13. Progression      






Moonbooter - Cosmologica

Ja, unser lieber Moonbooter......ich mach´s kurz : "Bernd, vielen Dank für Deine schöne, erfrischende Musik !!!
Deine Musik gehört zu der EM-Szene wie der Roland zu Bremen, der Dom zu Köln, das Salz in der Suppe...."

1.Outset Of Time       2. 2011       3. Mare Tranquillitatis       4. Dipolar      5. Mondkanone       6. The Carrousel       7. Origin Of Oxygene       8. Spacerace       9. Superflare       10. 50000 Quaoar       11. Intermedium      12. Unraged       6. The Carrousel      



     


Moonbooter - Orbit Number 2 - The DVD

Bernd Scholl´s Arbeit hat sich wirklich gelohnt . 90 Minuten schöne , melodische Space-Musik und Original Video´s der NASA . Ein sehr gelungener Ausflug ins All :-))
Auch für Neueinsteiger in die Elektronische Musik eine lohnenswerte Anschaffung .
Eine super DVD !!

1.Genesis Device      2. Out Of Silence     3. Orbit Number 2      4. Core ( Space Mix )
5. Antagonism      6. Illusion ( Sky Mix )     7. Free From Dawn     8. Hymne De La Lune
9. As Time Goes By     10. Orgasmik ( Md Mix )