Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Steve Roach / & ......


Steve Roach - Shadow Of Time neu

Um es gleich vorweg zu nehmen : die -Shadows Of Time- ist sicherlich nicht die beste aber auch nicht die schlechteste von Steve Roach. Die hier vorliegende "Expanded Digital Version" hat eine Laufzeit von 128 Minuten, aufgeteilt auf 3 Stücke und gehört mit zu den ruhigsten Werken von Steve. Das Coverbild ist sehr gut ausgewählt und spiegelt den Inhalt sehr gut wieder. Lang gezogene Flächen, zwischenzeitliche Accordwechsel und eine meditative Stille sind seit vielen Jahren typische Bausteine von Steve Roach, von daher ist die -Shadow Of Time- eine von vielen CDs aus seiner "Stillness-Chronologie".
Leider fehlt mir "das gewisse Etwas" in der Musik - irgendwas überraschendes, wo man sagen könnte : Ja, das macht die Musik zu was besonderem!
Somit ist dieser Download nur was für Steve-Roach-Hardcore-Fans. Ich könnte mir aber vorstellen, dass die CD interessanter klingt, weil die Spielzeit hiermit wesentlich geringer ist .... wäre sehr interessant, was die CD-Besitzer dazu sagen :-)

Hier ist also Geduld angesagt ....


projekt.com

1. Shadow Of Time       2. Night Ascends       3. Cloud Of Knowing     

  
Steve Roach - The Skeleton Keys neu

Wow, wann gab es das zuletzt ? Reine, analoge Musik von Steve Roach!
Ich kann mich wirklich nicht erinnern, gab es das schonmal? Das ist wirklich was sehr ungewohntes von Steve. Wo wir sicherlich alle seine tiefen Soundlandschaften noch im Ohr haben, werden wir hier mit einer "Analagschlacht" überrascht, die nicht nur Steve Roach-Fans aufhorchen lässt.
Der Grundstein wurde bereits im Jahr 2005 gelegt und erst 10 Jahre später fertiggestellt. Pure analoge Musik mit Rhythmus und Melodien .... da freut sich doch das EM-Herz (und natürlich die Ohren!)!
Und so wie ich es auch gelesen habe, ist dies noch nicht alles, denn Steve Roach gibt noch die - The Skeleton Collection- heraus, die analoges Material aus der gleichen Zeit beinhaltet. Also Leute, da können wir uns richtig drauf freuen, denn diese Musik ist absolute Spitze !!
Zur Zeit gibt es beide nur als Downloadalben, während es mit der "richtigen" CD und sogar Vinyl noch bis Ende Mai dauert.

-The Skeleton Keys- ist schonmal ein richtiges Highlight und daher absolut zu empfehlen !

Bezug :www.projekt.com

1. The Only Way In       2. The Function Inside The Form      3. It´s All Connected       4. Outer Weave      5. Symmetry And Balance       6. Saturday Somewhere      7. Escher´s Dream Is Dreaming       8. A Subtle Twist Of Fate      




Steve Roach - The Delicate Forever & The Delicate Beyond neu

Was ist das Besondere an der Musik von Steve Roach?
Diese Frage stand schon öfters im Raum .... der Gedanke wurde intensiver, als der erste Titel "The Delicate Forever" (24:42) noch lief. Wie ist dieser Erfolg mit Teils so minimalistischem Einsatz der Geräte möglich ? Die Antwort kam schon Anfangs der nächsten Titel : Steve Roach ist in der Lage, dass er mit minimalistischen Mitteln immer wieder neue Klangbilder erschaffen kann, die uns die Musik auch visuell neu erscheinen lässt :-)
Es kommt einen vor, als wenn aus einem unendlich weitem Raum irgendwo ganz feine Klänge kommen. Niemand kann erahnen, geschweige denn sehen, woher sie kommen .... sie sind einfach da und nehmen die ganze Konzentration ein ..... im Moment kann ich die Musik einfach nicht anders beschreiben. Die -The Delicate Forever- ist einfach ein wirklich feines und sanftes Klangerlebnis :-)

Zu dem Kauf der "Forever" gab es als Bonus die "Beyond" dazu .... eine 74 Minütige Oase der Ruhe und Harmonie :-)
Das Stück "The Delicate Forever" in der langen Version. Hier kommt dann spätestens wieder die Frage auf, die ich als Einleitung dieser Rezi gestellt hatte ;-)
Mit diesen beiden CDs hat Steve Roach wiedermal was richtig Gutes geschaffen. Nicht nur für Fans sehr empfehlenswert ....

Bezug :www.projekt.com

The Delicate Forever   : 1. The Delicate Forever       2. The Well Spring      3. Where The Mysteries Sleep       4. Perfect Sky      5. HearAfter

The Delicate Beyond : 1. The Delicate Forever (73:59 Version)      

  


Steve Roach - Structures From Silence 30 th Anniversary 3 CD Remastered Edition neu

30-jähriges-Structures From Silence-Jubiläum ..... da hat Steve Roach mit der 30th Anniversary Remastered Edition genau das richtige für seine Fans gemacht, nämlich noch ordentlich Bonusmaterial hinzugepackt :-)
Bisher kannte ich noch nichtmal die normale Fassung, aber Dank Sam Rosenthal´s Label www.projekt.com bin ich nun in den Genuss gekommen :-)
-Structures From Silence- bietet wunderbare Ambientmusik. Warme Sounds, die genügend Zeit haben, um eine wohlige Stimmung zu erzeugen :-)
Ideal für EM-Freunde, die die Musik von Steve Roach noch nicht gut kennen (gibt es die denn ?!) und sich unsicher sind, mit welcher CD sie denn den Anfang machen..... diese ist dafür genau die richtige!
Es gibt auch "leichte" Musik von Steve Roach ;-)

CD 1   Reflections In Suspension : 1. Reflections In Suspension       2. Quiet Friend      3. Structures From Silence

CD 2   Suspension : 1. Suspension       2. Reflection     

CD 3   Beyond : 1. Beyond      2. Below      




Steve Roach & Vidna Obmana - Spirit Dome / Live Archive neu

-Spirit Dome- und -Live Archive-, 2 vom Stil her verschiedene Live-Alben, die bereits ausverkauft waren, wurden beim US-Label "Projekt.com" zu einer sehr empfehlenswerten Doppel-CD wieder herausgebracht. Zum Glück für uns, denn diese beiden CDs haben es wirklich in sich.

-Spirit Dome- wurde von Steve Roach und Vidna Obmana während einer Session in einem Hotelzimmer in Philadelphia eingespielt. Sehr dichte Klangstrukturen ziehen sich durch eine unheimliche Athmosphäre.... es ist eine richtig spannende Geschichte zuzuhören :-)

-Live Archive- umfasst Konzertmitschnitte, die im Jahre 1997 in den USA , Italien und den Niederlanden aufgenommen wurden. Tribal-Ambient vom Feinsten, viel Percussion, Didgeridoo und kürzeren Gesängen .... echt Genial !!
Mit dieser Musik ist es recht einfach, um sich in Trance zu versetzen ;-)
Diese Doppel-CD ist ein richtigens Highlight für Dark-/Deep-/Tribal-Ambientfreunde. Ein Meilenstein in der Chronik von Steve Roach & Vidna Obmana !!!

CD 1   Spirit Dome : 1. Spirit Dome      

CD 2   Live Archive : 1. Veruccio Invocation       2. Common Ground     3.Two Reptiles      4. Dreampipe Dialogue       5. Soundworld Collage      6. Ascension       7. Tribal Perspective       8. Divine Innermission    






Steve Roach - Afterlight neu

After the stillness .... comes the afterlight.
.... die Musik ist wie das Cover ..... so könnte man mit gutem Gewissen die Musik der - Afterlight- beschreiben. Dunkel, kühl, wenn nicht sogar kalt. So kommt die Musik rüber. Das ist für mich die typische Musik von Steve Roach, die ich auch am liebsten von ihm mag. Man kann ruhig mit höheren Erwartungen an diese Musik gehen, obwohl die Musik recht kühl ist, geht Steve Roach doch mit sehr viel Gefühl und Intensität ran . Die Übergänge, sowie Akkordwechsel sind harmonisch und weich. Melodien sollte man aber auch hier nicht erwarten ;-)

Dafür wird man aber mit sehr Athmosphärisch dichter Musik belohnt, die einem wirklich nicht los lässt. Die -Afterlight- ist m.E. eine der besten CD dieses Genres und daher für Dark-Ambient-Freunde sehr zu empfehlen :-)
Knappe 74 min., die für mich zu den besten von Steve Roach gehören.....

1. Afterlight      






Steve Roach & Dirk Serries - Low Volume Music -Promo-

Für diese Musik sollte man schon im Vorfeld sehr viel Geduld aufbringen, denn sonst kann einen diese Ruhe schon nervös machen. Wir sind von Steve Roach schon einiges gewöhnt, man weiß, dass er diese ruhigen Sequenzen bevorzugt.....aber bei dieser CD, die er zusammen mit Dirk Serries aufgenommen hat, da legt er noch "einen drauf". Das ist rein minimalistische Meditation und diese CD sollte auch nur für solche Zwecke gehört werden.
Wirklich nur was für "Hardcore Fans" von Steve Roach.

1. Here       2. Whisper      3. Closed       4. Bow       5. Haze     






Steve Roach - Now / Traveller

Meinem Geschmack nach ist die Musik von Steve Roach nicht unbedingt einfach zu "verdauen". Aufgenommen hat Steve Roach die Stücke zwischen 1979 und 1983 und hier ist auch sein später Stil , Musik zu machen, sehr gut erkennbar ...

1. Growth Sequence      2. Cloud Motion     3. The Ritual Continue      4. Comeback      5. Inquest     6. Worlds      7. Mysteries Continue       8. Light Sound     9. Snoe Canon       10. Traveler      11. T.B.C.      12. Canyon Sound       13. Time For Time      14. Reflector     

     


Steve Roach - Life Sequence

Sehr interessant, wie sich die Musik von Steve im Laufe der Zeit weiter entwickelt hat. Die -Life Sequence- finde ich richtig klasse. Ich kenne nicht allzu viel von ihm und habe meist seine Musik im "Deep Ambient-Stil" in Erinnerung. Hier jedoch gibt es viel Rhytmus in einer sehr dichten Atmosphäre.....
Lohnt sich :-)

1. Lightness Of Being      2. Living The Dream     3. Sundial      4. Sands Of Time      5. Destination Horizon     

     


Steve Roach - Destination Beyond

Eigentlich wäre diese CD auch etwas für "Einsteiger" , sie ist sehr ruhig, sehr weite Flächen, mit langsam aufkommenden Sequencen ..... so viel passiert hier nicht. Und doch zieht diese Musik mich an......
Diese CD erfordert viel Geduld, da sich ein Titel über 71 Minuten erstreckt. Deswegen vielleicht für "Neueinsteiger" zu langwierig ( aber keinesfalls langweilig ).

1. Destination Beyond

     
Steve Roach - Empetus

Die - Empetus - ist doch sehr gewöhnungsbedürftig, gerade die zweite CD, weil das erste Stück sehr experimentiell ist. Hier sollten sich doch Hörer heranwagen, die sich mit elektronischer Musik mehr vertraut gemacht haben.Meiner Meinung nach, ist seine Musik nicht unbedingt einfach zu hören.... hat aber durchaus seinen Reiz :-)

CD 1: 1. Arrival       2.Seeking      3.Conquest       4.Empowerment       5. Twilight Heart       6. Merge       7. Urge       8. Distance Is Near       9. The Memory

CD 2 The Early Years : 1. Harmonia Mundi       2. Release



     
Steve Roach - Dreamtime Return

Ein Klassiker der elektronischen Musik !! Ende der 90er Jahre hatte ich diese CD schon mal... und habe sie wieder verkauft :-(
Irgendwie schien mein Musikgeschmack an Deep Ambient noch lange nicht gewöhnt. Jetzt, viele Jahre später mag ich die Musik von Steve Roach ... ob es nun diese ferne, unendliche Stille, oder auch seine gewöhnungsbedürftigen Sequenzerläufe sind.Wer die Musik von Steve Roach noch nicht kennt, sollte vorher unbedingt hereinhören.

CD1 : 1. Towards The Dream       2.The Continent      3.Songline      4.Airtribe Meets The Dream Ghost      5. A Circular Ceremony       6. The Other Side       7. Magnificent Gallery       8. Truth In Passing       9. Australien Dawn - The Quiet Earth Cries Inside

CD 2 : 1. Looking For Safety       2. Through A Strong Eye      3. The Ancient Day       4. Red Twilight With The Old Ones       5. The Return



     
Steve Roach - Journey Of One, Live 1996, The Tribal Ambient Era (Promo-CD)

-Journey Of One- ist ein sehr schöner Konzertmitschnitt, welches Steve Roach am 11.8.1996 in Sacramento, Kalifornien gegeben hat. Dies war noch die Tribal-Ambient-Ära, von daher hatte die Musik einen recht hohen ethnischen Anteil. Sehr beeindruckend ist für mich bei dieser Musik der Einsatz des Didgeridoos....das hat was magisches an sich.
Dieser Live-Mitschnitt ist, meiner Meinung nach, eine der besten CDs von Steve Roach.

CD 1 : Journey Of One Part 1     CD 2: Journey Of One Part 2     



     


Steve Roach - Back To Life

Steve Roach ist ja dafür bekannt, dass seine Musik nicht gerade mit Melodien geprägt ist, aber was die Atmosphäre betrifft, ist er einer der besten dieses Genres. Es erstaunt mich jedesmal, wie man mit minimalem Aufwand solch eine Atmosphäre erzeugen kann......
Um diese Einzigartige Stimmung geniessen zu können, sollte der Hörer aber einiges an Geduld mitbringen, die gerade auf der 2. CD von Vorteil wäre, denn diese 70 Minuten leben nur von dieser dichten Atmosphäre, mit leisen und sehr dezenten musikalischen Einflüssen.
Etwas, wenn auch nicht viel einfacher ist die 1. CD , da hier doch mehr an Abwechslung geboten wird. Fazit : hier stellt Steve Roach uns auf eine "Geduldsprobe", wo die Musik nur von der Stimmung lebt. Diese aber hat schon was geniales an sich. Für seine Fans ein "Must have". Neueinsteiger könnten mit dieser Doppel-CD überfordert sein.

CD 1:   1. Where Rasa Lives       2. Cloud Cover      3. Tranquility Base       4. The Wonder Of It All       5. Touchstones       6. Everything Inside       7. Back To Life      

CD 2:   1. Mist Of Perception