Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

T M A und Freunde


Sternentraumreise mit Torsten Abel, Anthony Walters, Martin Rohleder und Vera M. an Bergh

Lust auf ein schönes Projekt im Stile wie Tabaluga oder Klang-Raum-Wort ? Ja ? Dann seid Ihr bei -Sternentraumreise- genau richtig !
Ich zitiere hier mal die kurze Erläuterung von Torsten Abel, die ich von ihm per Chat bekommen habe, während ich die CD gehört hatte :-)

"Erzählt wird eine fantastische Geschichte über eine Sternschnuppe, die unser Sonnensystem besucht und dabei in einen Konflikt der Planeten gerät - Die Venus hat es nämlich auf den Erdenmond abgesehen, der für seine umfassende Arbeit für die Sternenfamilie geehrt werden soll, was ihr nicht passt, da sie sich diesen Preis für sich selbst erhofft hatte. Da kommt ihr die Sternschnuppe gerade recht, denn mit ihrer Hilfe will sie den Mond aus dem Sonnensystem hinaus befördern.. Ein modernes Märchen für junge und ältere Sternenbegeisterte... "

Es ist wirklich eine sehr schöne, musikalisch untermalte Geschichte, wo die auch sehr gut auf die Titel abgestimmt ist. Als ich Torsten auf den 4. Titel angesprochen hatte, den ich als sehr "rockig" empfinde, kam prompt die Antwort :
" Das war auch unser Ziel. Die Intrige, Track 4 ist bewusst fies und rockig und soll damit die Hinterlist der Venus charakterisieren"

Wer nun neugierig geworden ist und sich diese CD bestellen möchte, die die Mailadressen : email@tma-music.com und contact@naviara.de, da die -Sternentraumreise- in Eigenregie produziert wurde.

Jetzt, wo ich die CD ein zweites Mal gehört habe, fand ich sie noch besser als nach dem ersten Mal :-) Manchmal lohnt es sich durchaus, die Musik öfters zu hören ;-)
Es wäre wirklich schön, von diesem Projekt öfters zu hören. Nicht nur musikalisch sehr empfehlenswert ...... nein, auch die Geschichte ist sehr schön und spannend erzählt :-)

Ein Märchen für jung und alt !!

1. Ouverture       2. Die Weiten Des Universums      3. Das Lied Der Venus       4. Die Intrige       5. Der Weg Wohin       6. Das Lied Der Erde      7. Wir Gehören Zusammen     8. Der Große Traum der Kleinen Sterne      9. Die Stimmung Ändert Sich      10. Das Lied Der Venus     11. Zusammen Sind Wir Eins      12. Ein Furchtbarer Moment      13. Direkt In Die Sonne







 




T M A and Friends - 4 F Live

Alles was neu von Torsten M. Abel rauskommt ..... meins :-)
So war es auch klar, dass ich mir früher oder später die -4 F Live- gönne. Zusammen mit Alien Nature (Wolfgang Barkowski) , Martin "Martinson" Rohleder , sowie Thomas "Thommy" Betzler, gibt es das komplette Konzert vom E-Day-Festival 2013 in Oirchot-Niederlande, welches von Ron Boots organisiert wird.
Auf der CD-Version gibt es noch zusätzlich einen Bonustitel : "Dreamland" feat. Alien Voices wurde bei Winnie´s Gartenparty am 6.Juli 2013 in Hamm mitgeschnitten. -Alien Voices-, das sind Felix Mönnich und Kolja Simon nutzen ihre Stimmen im Obertongesang. Zusammen mit elektronischer Musik hört sich das echt gut an :-)
Also, es wird hier richtig was geboten. Tolle Musik und das auf CD und DVD!
Auf der DVD finde ich die visuellen Effekte sehr schön gelungen. So gibt es neben der klasse Musik auch noch was für´s Auge :-)
Zusammenfassend ist es eine sehr schöne Veröffentlichung aus dem Hause "Syngate". Musikalisch bin ich von TMA bisher nie enttäuscht worden, von daher gilt auch hier "Pflichtkauf" :-))

1. Circular Movement       2. Clouds      3. Kristallin       4. Centaurus A       5. Sequentum P       6. Arctic Voyage      7. Trip To New Shores     8. Deja Vu / Reprise     9. Dreamland (feat. Alien Voices)

DVD :
1. Waiting       2. Presentation : Ron Boots      3. Presentation : TMA And Friends       4. Circular Movement       5. Clouds       6. Kristallin      7. Centaurus A (Intro)     8. Centaurus A (Percussion)     9. Centaurus A (Finale)     10. Sequentum P     11. Arctic Voyage     12. Applause      13. Trip To New Shores      14. Deja Vu / Reprise      15. Applause - Final Credits      16. Slide Show








T M A feat. Martinson - RAL 5002

Torsten M. Abel gehört für mich auch zu den Kandidaten, deren CDs man wirklich "blind" kaufen kann, so ist und bleibt es auch bei seiner neuesten CD -RAL 5002- :-)
Unterstützt wurde Torsten von Martin "Martinson" Roleder an der Gitarre, Thommy Betzler an den Drums, sowie Uwe Cremer,auch Gitarre, der unter seinem Pseudonym "Level Pi" einige Alben herausgebracht hat. Die Musik ist recht vielseitig, klingt frisch melodiös und lässt sich auch sehr schön "so nebenbei hören" :-)
Die Schlagzeug- und Gitarrenparts tun der Musik richtig gut und gibt dem Ganzen noch mehr Volumen. Nach meinem Geschmack ist dies die richtige Balance zwischen EM und fast schon Rockmusik. Mehr "Rock" sollte es m.E. auch nicht sein. Aber das ist ja auch Geschmackssache. Die -RAL 5002- ist aber ein weiterer Beweis, wie vielschichtig die Musik von Torsten M. Abel ist und das er sich in vielen Stilrichtungen der EM "zuhause" fühlt .... von daher gilt auch für diese CD : Pflichtkauf!!

1. Arctic Voyage       2. Clouds      3. Before Midnight / Luna       4. Sequentum P       5. Kristallin       6. Birth Of New Light / Sol      7. Trip To New Shores     8. Deja Vu / Reprise








T M A - Sequentrips

Die neue CD von T M A ( Torsten M. Abel ) ist, wie eigentlich von mir erwartet, absolute Spitze :-)
... Vielseitig wegen unterschiedlicher Stile, mit z.B. spacigen und asiatischen Einflüssen, sowie Gesang und vielen, kleinen, absolut klaren Toneffekten, machen die Musik zu einem akustischen Genuss. Wie gut, dass Torsten mit der Musik weiter macht.....
Tolle CD !!

1. Circular Movement       2. Garden Of B     3. Beautiful Moments       4. Andhere Jangala       5. Iceland Slither      6. Tangling In The Modules       7. Audible Forces      8. Deja Vu      

     
T M A - Escape

Puhh, bin ich froh, dass Torsten M. Abel doch noch mit der Musik weitergemacht hat. Da wäre uns in der deutschen Szene wirklich was verloren gegangen.....nämlich jemand, der es wirklich drauf hat, tolle Musik zu produzieren !! Und diese CD ist uns so lange vorenthalten worden ?? Bereits 1993 (!) hat Torsten diese Musik gemacht, ab 1994 eine langjährige Pause eingelegt und 2008 wurde die -Escape- unter dem Syngate-Label veröffentlicht. Richtig schöne, melodische Musik für einen Abend am Kamin..... und wer keinen Kamin hat, schaut sich eben länger das Cover an :-))
Hoffentlich hören wir bald wieder was von ihm. Die -Medusa- , zusammen mit Alien Nature, hat uns ja wieder auf den Geschmack gebracht. Auch die -Escape-, sollte in keiner EM-Sammlung fehlen.

1. Take Off       2.Scottish Highlands Walk     3. Berlin Ku-Damm       4. Kurian Lakes       5.Romance In Stockholm     6. Down The Amazonas       7. Think About Turn Around       8.Still At Okeefenokee     9. Grand Canyon Flight       10. Way To The Stars