Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Rene van der Wouden


Rene van der Wouden - Stargazer neu

Jedesmal, wenn ich Musik von REWO höre, muss ich immer wieder feststellen : Klasse. Schön, dass es Musik von ihm gibt!
Es hat sich mit der Zeit doch so einiges angesammelt. Die CD´s, die ich bisher hier vorgestellt habe, sind längst nicht alle.
-Stargazer- wurde erst kürzlich von Rene vorgestellt und bietet diesmal schöne, melodische Spacemusik im mittleren Tempobereich. Hier lässt sich der für mich typische "REWO-Sound" gut heraushören. Ich weiß nicht wie ich den für ihn typischen Sound beschreiben soll, es sind z.B. die Grundsequenzen im Track Nr. 4 und die hinzukommenden Sequenzen im ersten Track, so nach ca. 2,5 Minuten. Diese und ähnlich klingende Sequenzen habe ich auf verschiedenen CD´s von ihm wahrgenommen.
Schön rhythmisch ...... das hört sich richtig gut an! Es ist irgendwie recht schwierig geworden, wenn es darum geht, irgendeine CD von Rene hervorzuheben. Sein Stil gefällt sehr gut, da macht es keinen Unterschied, ob es sich um melodische Musik handelt, oder dem zum Ambient hin orientierten Bereich. Seine Musik empfehle ich immer wieder gerne. Die -Stargazer- gehört definitiv zu den besten!

rewo.bandcamp.com

1. The Observational Astronomer       2. The Blue Lights      3. Stargazer       4. Galaxy Floating      5. Mosaic Of Stars






Rene van der Wouden - Panorama

Herrliche Deep-Ambient-Musik!
So zwischendurch stelle ich gerne CDs vor, die schon "ein paar Jahre auf dem Buckel haben". Hier ist es die -Panorama-, die Rene van der Wouden zwischen 2008 und 2010 eingespielt hat. Gut, soviele Jahre sind es auch wieder nicht. Aber in unserer schnelllebigen Welt gerät leider vieles in vergessenheit, was auch nur wenige Jahre älter ist.
Aber bei guter Musik sollte es nicht passieren, schon garnicht, wenn es sich um Musik von Rene handelt, die ich immer wieder gerne höre.


Bei der -Panorama- reicht auch ein Blick auf das Cover und es fällt leicht sich vorzustellen, wie die Musik sein könnte. Das ist Deep-Ambient vom feinsten! Herrliche Stimmungen, die beim Blick auf solche Landschaften eingefangen werden und dann auch noch so interessant umgesetzt werden, können schnell einen wohligen Schauer auslösen. So geht es mir bei dieser CD. Vor allem der Titel "Milky Way Dreaming" hat es mir angetan, dessen Stimmung mich regelrecht gefangen nimmt. Herrlich !!

Für mich eine der schönsten CD von Rene van der Wouden!
Erhältlich u.a. über rewo.bandcamp.com

1. Underwater Sideviews       2. Invisible Pathways      3. Milky Way Dreaming       4. Panoramic View      






Rene van der Wouden - Recreation

Mit schöner Regelmässigkeit höre ich auch liebend gerne die Musik von Rene van der Wouden :-)
Mit der Zeit hat Rene seinen typischen "REWO-Stil" gefunden :-), der schon beim ersten Titel sehr schön zu hören ist. -Recreation- bietet über 61 Minuten wieder Melodien satt und ist sehr rhythmisch. Genau die Musik, die die Fans von ihm lieben und seit Jahren gewohnt sind.
Egal, ob es sich um die melodischen, oder doch an Ambient gerichteten Songs handelt, REWO´s Musik ist immer sehr empfehlenswert........

1. bis 7. : Recreation 1. bis 7.       8. The Last Recreation






Rene van der Wouden - Numerus Fixus

Ich mag die Vielseitigkeit in Rene´s Musik sehr gerne. Da ist von der tanzbaren, melodischen Musik bis hin zum Dark-Ambient fast alles vertreten, was man nur so spielen kann :-)
Die -Mumerus Fixus- hat überwiegend rhythmische Musik enthalten, nur für recht kurze Zeit geht Rene hier in die Ambient-Richtung.Aber eben diese schönen Übergänge und die Rhythmusgestaltung haben in seiner Musik den hohen Wiedererkennungswert und seinen Reiz.
Wirklich eine schöne CD, die Rene zwischen Juli und Oktober 2009 eingespielt hat. Ich kann und will mir jedenfalls die EM-Szene ohne Rene van der Wouden´s Musik garnicht mehr vorstellen :-))

1. Fixus Part 1 bis Fixus Part 8






Rene van der Wouden - Pro Sequentia

....eine sehr gute Debüt-CD das Niederländers. Sehr Melodiös, Rhytmisch und mit viel Power. Hoffentlich wird noch viel von ihm zu hören sein.

1. Prosa 1      2. Prosa 2     3. Prosa 3       4. Prosa 4     5. Prosa 5






Rene van der Wouden - Universal Quiet neu

....so ruhig ist die Musik gar nicht, eher eine klasse Mischung aus Ambient, Berliner Schule und Melodic. Ich finde, hier ist jeder Stil gut herauszuhören, da hat Rene die richtige Balance gefunden. Es ist interessant zu hören, wenn sich die Melodien auf den seichten Ambient-Flächen entfalten. Die Musik belebt und entspannt gleichzeitig, im zweiten Stück geht es sogar für einige Minuten in Richtung Dark-Ambient. Es passt alles....klasse Musik...und das gibt bei mir eine klare Kaufempfehlung :-)

1. In Silence       2. Pin Drop      3. Be Quiet       4. Go Quiet       5. Get Quieter     








Rene van der Wouden - Fixus Naturalis neu

Diese CD ist rein was für Freunde der Ambient-Musik.Die aber kommen wirklich auf ihre Kosten, denn hier ist fast jeder Ambient-Stil vorhanden. Der erste Titel ist für mich der schönste : sucht Euch ein ruhiges Plätzchen, Kopfhörer auf und fallenlassen....das ist wirklich reinste Entspannung mit "Wohlfühlfaktor" :-)
Mit zunehmender Dauer geht es in Richtung Deep-Ambient, ja fast schon Drone, ehe das "Leben" im Schlusspart mit etwas an Melodien wieder zurückkommt.
Wenn ich mich an Rene´s Debut-CD "Pro Sequentia" erinnere und dann die "Fixus Naturalis" höre, was ja ein völliger Stilwechsel ist, stelle ich fest, dass Rene wirklich sämtliche Stile drauf hat und sich dabei sichtlich wohl fühlt :-)

1. bis 5. Fixus Naturalis Part 1 bis Part 5      








Rene van der Wouden - Schwingungen Summer Party, Hamm 2011 (Promo-CD)

Ersteinmal : VIELEN DANK, RENE !!   Es ist zwar keine "offizielle" CD von Rene, vorenthalten möchte ich sie aber dennoch nicht. Die -Schwingungen Summer Party- hat Rene extra für dieses Konzert eingespielt hat, welches am 2. Juli 2011 in Hamm statt fand. Hier geht es etwas flotter zur Sache, da lässt Rene neben den schön spacigen Klängen noch die Rhythmusmaschine laufen, was dann schon wieder ganz anders klingt. Aber auch die ruhigen Stücke werden hier nicht ausgelassen. (was mich natürlich sehr freut, da ich z.Zt. auf einem Ambient-Trip bin) :-)
Ich denke mal, es muss ein sehr schönes Konzert gewesen sein ?!

1. Numerus Fixus Part 1       2. Far Across The Heavens      3. Go Quiet       4. Golden Dreams       5. Get Quieter       6. The Liquid Haze