Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Hagen von Bergen


Hargest Darken - Der dauernde Fluss neu

.... ich brauche nur an die Musik von Frank Schößler aka "Hargest Darken" oder "Hagen Von Bergen" zu denken und schon entlockt es mir ein Schmunzeln ins Gesicht. Nach den ersten Minuten war ich sehr überrascht, was ich da zu hören bekam : wirklich tiefsten Darkambient! Ehrlich gesagt : ich hab´es mir schlimmer vorgestellt ;-)   Aber mit zunehmender Dauer bekam ich den "wahren Frank" zu hören - und was das heisst, könnt ihr euch bestimmt vorstellen, oder ?!      .....Richtig!
-Der dauernde Fluss- beinhaltet alle Eigenschaften, die wir bisher, bzw. teilweise von ihm kennen: düstere Stimmungen, Melodien bis hin zu seinem unverwechselbaren und sehr eigenwilligen Experimental inklusive mit den dazugehörigen Überraschungseffekten. Die Grundstimmung ist so düster wie das passende Cover. Die Verschmelzung der ganzen Stile ist so überzeugend gemacht, das der Spannungsbogen über die gesamte Spielzeit erhalten bleibt. Es macht richtig Spass zuzuhören und jedesmal fragt man sich, wie es wohl weiter geht ... sowas nennt man wohl Kopfkino! Wirklich spannend gemacht :-)

Trotz- oder gerade wegen der düsteren Stimmung bietet -Der dauernde Fluss- puren Hörspass , weil man hier alles geboten bekommt, was die Musik von Frank so besonders macht. Wer seine Musik kennt, für den ist die neue Do-CD ein "Must Have". Für Neueinsteiger in den experimentellen Bereich dürfte die Musik eine sehr interessante "Neuentdeckung" sein, da die Struktur gut übersichtlich ist.
Mein Fazit : langt zu!!

www.bi-za-records.de




1. bis 10. : Bardo 1 bis Bardo 10

  
Hagen Von Bergen - Lift Your Ass And Feel The Beat Part 2

... war jemanden die -Lift Your Ass And Feel The Beat Vol. 1- schon zu abgefahren? .... dann kennt ihr die -Vol. 2- noch nicht!
Ist das herrlich. Sowas abgefahrenes habe ich noch nicht gehört. Mit der "Lift Your Ass And Feel The Beat Vol. 2- legt Hagen tatsächlich noch ´ne Schippe drauf und erreicht damit noch eine Steigerung gegenüber zum Vorgänger. Vom Stil her ähnlich wie die Vol.1 , nur noch um "einiges Verrückter"! Als die ersten Minuten vorüber waren, musste ich nur noch schmunzeln und sagte "typisch Hagen von Bergen" .... welche Gedankengänge sind notwendig, um solch abgefahrene Musik zu machen?
Es wird Leute geben, die nur die Nase rümpfen, wenn sie diese Musik hören. Für viele aber wird die -Vol.2- einen sehr hohen Spassfaktor haben. Und das ist es doch, was einen Musiker ausmacht, der wirklich Frei von jeder "Erwarungshaltung" sein Ding macht. Einfach Spass haben und was verrücktes ausprobieren!

Wenn ich so die Alben durchgehe, die ich hier vorgestellt habe, so ist es sehr vielfältige und abwechslungsreiche Musik, die Frank Schüßler, aka Hagen von Bergen uns in regelmäßigen Abständen präsentiert.Frank hat´s echt drauf .... und sowas wie dies, muss man erstmal hinkriegen :-)
Ich bin wirklich gespannt, was als nächstes kommt ......

Vielleicht sind ja Leser meiner Homepage dabei, die Hagen von Bergen´s Musik kaum kennen und sich fragen: "kann Hagen auch "normale" Musik machen?" Ja, auch das kann er. Und sogar sehr gut! Dem würde ich allerdings die - Ei Allemol- empfehlen. Dies wäre für "Neueinsteiger" in Hagen von Bergen´s musikalischer Welt sehr wahrscheinlich einfacher ..... und sich dann immer weiter trauen.
Da fällt mir doch gleich ein Sprichwort ein : "Man wächst mit den Aufgaben ..." Und damit wünsche ich Euch viel Spass in Hagen´s musikalischer Welt!

https://hagenvonbergenhargestdarken.bandcamp.com/

1. Distracted Dancer       2. Wackelbauchwackeltauch      3.The Ego Is Very Cunning






Hagen Von Bergen - Lift Your Ass And Feel The Beat Part 1

.... auf so ´ne Idee muss man erst mal kommen. Hut Ab, lieber Frank .... oder Hut Ab, lieber Hagen!

Ich möchte ganz Ehrlich sein ..... mit dieser Musik kann ich mich nur ganz, ganz schwer auseinandersetzen. Es ist rein experimental mit Technorhythmen .... und das alles ist ganz schön CRAZY!! Unter den Musikern, die ich (leider nur (noch)) von der Musik her kenne, oder sogar persönlich, ist sonst niemand dabei, der solch "verrückte" Einfälle hat. Aber es ist gerade diese Eigenschaft, die ich an Hagen von Bergen´s Musik so schätze und mag.
Anscheinend völlig frei von den eventuellen Erwartungen seitens seiner Hörerschaft oder sogar seines Umfeldes, geht Hagen hier seinen Ideen nach und spielt einfach "Frei nach Schnauze".
Ich muss auch jedesmal schmunzeln, wenn ich Neuigkeiten über seine Musik erfahre, weil ich überhaupt nicht abschätzen kann, was mich erwartet. Bei einem Punkt aber bin ich mir sicher : die Musik hat einen sehr hohen Spassfaktor, auch wenn sie (oft) schwer zu konsumieren ist.
Aber es gibt auch Musik, die "das breit gefächerte Publikum anspricht" , aber darum geht es bei der "Lift You Ass And Feel The Beat" nun gar nicht. Diese EP ist mehr was für "EM-Hardcorer" und Experimentalfreunde!

Meinen Respekt, Hagen ! Auf solche Ideen scheinst nur Du zu kommen :-)

https://hagenvonbergenhargestdarken.bandcamp.com/

1. Solidarity       2. OXY     






Hagen Von Bergen - Villa Kunta Bunta

Na Hagen, Du machst es einem aber auch nicht leicht ...... in den 40 Minuten, die die -Villa Kunta Bunta- geöffnet hat, gibt es diesmal wieder recht ungewöhnliches und experimentielles zu hören, zumindest, was den ersten Track "In Da Villa Kunta Bunta" betrifft. Ich musste schon desöfteren schmunzeln, denn Villa Kunta Bunta schien nicht aufgeräumt zu sein. Gut, aber wie wirkt sich das in der Musik aus? Ganz einfach : etwas Chaotisch ..... !
Da waren schon die ungewöhnlicheren Überraschungen zu hören. Zugebener Maßen nicht ganz einfach zu konsumieren. Etwas einfacher wurde es dann bei der "Termitenliebe". Zwar auch mit einem gehörigem Touch an Experimenten versehen, aber durchaus eingängiger zu hören.
Also wer sich auf die Musik von Hagen von Bergen einlässt, muss immer mit Überraschungen rechnen. EM´ler, die gerne eine Herausforderung in der Musik suchen, werden hier bestens bedient. 2 völlig unterschiedliche Stücke, die in wirklich keine Schublade passen .... die müsste erst noch erfunden werden.

-Villa Kunta Bunta- wird sicher nicht "die breite Masse" ansprechen, dafür ist sie zu speziell. Sie ist mehr was für experimentierfreudige EM-Hörer. Die allerdings werden ihre Freude dran haben!

www.bi-za-records.de

1. In Da Villa Kunta Bunta       2. Termitenliebe     






Hagen Von Bergen - Ei Allemol

;-) .... nach dem ersten Blick auf die Trackliste habe ich echt das schlimmste befürchtet .... aber war garnicht so schlimm und hat nicht wehgetan ;-)
Solch durchgängige Musik hatte ich nicht erwartet, die -Ei Allemol- lässt sich richtig gut hören und macht dementsprechend viel Spass !
Sehr rhythmusbetonte Musik mit gelegentlichen Abweichungen ins experimentielle, die aber sehr überschaulich sind ..... wobei man eigentlich sagen/schreiben sollte : es ist mehr der eigenwillige Stil, der irgendwie experimentiell klingt.
Klar, es muss ja auch was "ausgefallenes" sein, sonst wäre es ja nich von Hagen von Bergen :-) Aber selbst diese Elemente stehen mehr im Hintergrund ... der Rhythmus überwiegt eindeutig und die "etwas ungewöhnlichen Elemente" sind so gut gemacht, das sie sehr erfrischend und belebend wirken.

-Ei Allemol- ist absolut empfehlenswert ! Lasst Euch von dem vielleicht etwas verrückten Titel ;-) und der entsprechenden Tracklist nicht irritieren ..... hier wird beste Elektronische Musik geboten! Vielleicht etwas eigenwillig ...... aber gerade das ist das Gute daran :-)
www.bi-za-records.de

1. Ei Allemol       2. Bohzhämmel      3. Mautzemacher       4. Schluri      






Hagen Von Bergen´s Hargest Darken - Abschied ist ein schweres Schaf(Promo-CD)

Lest bitte die Tracklist durch....kommt da etwa was bekanntes vor ? .....Richtig, Auszüge von Genesis-Titeln. Und dann das Foto... Nee, das passt doch nicht !? Gut, dann die Auflösung : nein, Genesis wird damit wohl nichts zu tun haben.....das Foto ? Ich habe auch erst schlimmeres befürchtet, aber so "dark" ist es auch wieder nicht. Aber die Richtung stimmt schon :-)
Ist schon eher düster, wie die Musik herkommt. Aber trotz der düsteren Musik ist die CD einfacher zu hören, wie etwa die -Jetzt-. Hier läuft es "homogener" ab, d.h. die Strukturen sind klarer zu erkennen. Dennoch bleibt diese CD nicht von Überraschungen verschont.

Auch wenn Dark-Ambient nicht unbedingt zu meiner favorisierten Musikrichtung zählt, ist es ein interessanter Ausflug in neue Gefilde :-)
Hagen von Bergen´s Projekte gehören auf alle Fälle zu denen, die einen höheren Bekanntheitsgrad verdient hätten. Zu beziehen sind seine CDs übrigens unter www.bi-za-records.de

1. For An Hour Her Face Looks Strange       2. Like The Forest Fight For Sunlight      3. The Tikler Takes His Stickle Back       4. She Shakes Her Head As If To Say       5. With Your Guardian Eyes So Blue       6. Abschied Ist Ein Schweres Schaf     






Hagen Von Bergen - Jetzt (Promo-CD)

.... die Musik musste ich erstmal sacken lassen ;-)   Ich muss zugeben, es war nicht ganz leicht. Solch experimentielle Musik ist eher Neuland für mich, aber es kann durchaus eine Bereicherung sein....man muss es nur zulassen. Ja, was kommt jetzt, denkt Ihr, oder ?! Frank Schüßler, der sich hinter dem Projekt "Hagen von Bergen" verbirgt, versteht wirklich sein Handwerk. Die Musik ist teilweise ein wenig chaotisch (natürlich positiv gemeint), da hier sehr, sehr viele Elemente (aber wahnsinnig gute !!)so zusammengefügt wurden, die nicht unbeding in logischer (oder erwarteter ??) Weise erfolgen.
Wow, schwerer Satz ;-) Ja, ist nicht ganz einfach, die Musik zu beschreiben.
Hier kommt wirklich eine Überraschung nach der anderen. Fakt ist aber, hier hat der Musiker echt Ahnung von Klangerzeugung, die Musik ist handwerklich von hoher Qualität, sehr ausgereift und Soundtechnisch wirklich super ! Aber in irgendeiner Kategorie einordnen ?? Nee, das geht kaum :-)
Fazit : wer sich gerne auf ein "Experiment" , auf etwas neuem einlassen möchte, für den ist die -Jetzt- genau das richtige !! Ich wundere mich nur, warum das Projekt -Hagen von Bergen- in der EM-Szene recht unbekannt ist ? Die Musik verdient es, einem größerem Puplikum vorgestellt zu werden. Für mich jetzt schon eine richtige Bereicherung.
Danke, Frank ! Du hast Recht, die Musik passt in keine Schublade. Oder wir machen eine neue auf....aber welche ?? ;-)

1. Intro / November       2. Swami Brim Borium      3. Cafe BL - ZA 2       All About Sigrid 4. Top Sigrid       5. Sigrid´s Service       6. Sigrid & Roy      7. Airbrush       8. Cafe BI - ZA 1      9. Trommelzwirbel